We are very sorry but it looks like you are using an outdated browser. We strongly recommend updating to a modern browser.
More information about your browser and how to update
An der TU Dresden, Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik, Institut für Nachrichtentechnik, ist an der Vodafone Stiftungsprofessur für Mobile Nachrichtensysteme zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

wiss. Mitarbeiter/in
(bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen E 13 TV-L)

im Rahmen des BMBF-Projekts Future Industrial Network Architecture "FIND" bis 31.12.2019 (Beschäftigungsdauer gem. WissZeitVG) zu besetzen. Es besteht die Gelegenheit zur eigenen wiss. Weiterqualifikation (i.d.R. Promotion).
Aufgaben: Analyse und abstrakte Modellierung von heterogenen Kommunikationsnetzen und Erforschung von Methoden und Algorithmen, um die Kommunikation zwischen den heterogenen Netzen hinsichtlich der Performanzmetriken Latenz, Deterministik und Resilienz zu optimieren. Hierbei stehen vor allem industrielle Kommunikationssysteme im Fokus der Betrachtungen, einschließlich der neuen Mobilfunkgeneration 5G. Die gewonnenen Erkenntnisse und Ergebnisse sind mit den Projektpartnern aus Industrie und Wissenschaft abzustimmen. Die Forschungsergebnisse sollen zur Realisierung des „Industriellen Internets“ beitragen. Im Einzelnen: Identifikation von Optimierungspotentialen zum Management und zur Steuerung von heterogenen Kommunikationsnetzen, welche kombiniert betrachtet übergeordnete Performance-Eigenschaften erfüllen sollen; Definition geeigneter Netzwerkstrukturen; Forschung an Algorithmen für Selbstorganisierende Netzwerke (SON), die Netzwerkparameter autonom adaptieren können, um Anforderungen niedriglatenter, deterministischer und resilienter Anwendungen zu genügen (Die Forschung an SON umfasst dabei: Analyse und Definition notwendiger Eingangsdaten, Algorithmen-Design und -Test, sowie Analyse und Verbesserung der Zuverlässigkeit der Optimierung). Die Forschungsergebnisse sollen auf internationalen Konferenzen und in anerkannten Journalen veröffentlicht werden.
Voraussetzungen: überdurchschnittlicher wiss. HSA auf dem Gebiet der Elektrotechnik, Informations- und Kommunikationstechnik, Mathematik, Physik, Automatisierungstechnik oder Informatik; profunde mathematische Kenntnisse, um komplexe Aufgaben im Gebiet heterogene Netzwerke zu lösen; fundierte Erfahrungen in der Programmierung mit MATLAB®; unabhängige ziel- und lösungsorientierte Arbeitsweise, inter- und multidisziplinäres Denken, integratives und kooperatives Verhalten mit ausgezeichneten kommunikativen und sozialen Fähigkeiten sowie sichere Beherrschung der englischen und deutschen Sprache (C1-Niveau) in Wort und Schrift. Vorteilhaft sind Kenntnisse zum ISO/OSI-Schichtenmodell und zur konvexen Optimierung.
Der/Die Wissenschaftler/in erhält die Möglichkeit, in einem internationalen Team die Zukunft drahtloser Kommunikation mit zu gestalten, wertvolle Projekterfahrung zu sammeln und Kontakte in der Forschungs- sowie Industrielandschaft aufzubauen und zu vertiefen. Weiterführende Informationen zur Vodafone Stiftungsprofessur sind unter https://mns.ifn.et.tu-dresden.de zu finden.
Frauen sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Selbiges gilt auch für Menschen mit Behinderungen.
Ihre Bewerbungsunterlagen einschließlich Lebenslauf und Kopien von Zeugnissen/Urkunden senden Sie bitte bis zum 14.03.2017 (es gilt der Poststempel der ZPS der TU Dresden) an: TU Dresden, Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik, Institut für Nachrichtentechnik, Vodafone Stiftungsprofessur für Mobile Nachrichtensysteme, Herrn Prof. Dr.-Ing. G. Fettweis, 01062 Dresden oder in einer PDF- Datei per E-Mail mit dem Vermerk: „FIND Applikation, Ihr_Name“ an jobs@ifn.et.tu-dresden.de (Achtung: z.Zt. kein Zugang für elektronisch signierte sowie verschlüsselte elektronische Dokumente). Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, bitte reichen Sie nur Kopien ein. Vorstellungskosten werden nicht übernommen.
 

Contact detail


How to apply:
schristlich oder per E-Mail
Send application to
TU Dresden, Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik, Institut für Nachrichtentechnik, Vodafone Stiftungsprofessur für Mobile Nachrichtensysteme, Herrn Prof. Dr.-Ing. G. Fettweis, 01062 Dresden oder in einer PDF- Datei per E-Mail mit dem Vermerk: „FIND Applikation, Ihr_Name“ an jobs@ifn.et.tu-dresden.de (Achtung: z.Zt. kein Zugang für elektronisch signierte sowie verschlüsselte elektronische Dokumente).

Job profile


Working hours
Full-Time
Contract duration
Temporary
Type of job
PhD Project
Work experience
jobexperience is required
Region
Germany (Sachsen)
Working place
01062 Dresden
Area of expertise
Electrical Engineering, Computer Sciences, Mathematics, Physics
APPLY NOW