Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Wissenschaftliche Mitarbeiter/in für das Forschungszentrum für Globale Ernährungssicherung und Ökosystemforschung (100%)

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und zunächst bis zum 30.6.2017 befristet. Eine Fortführung der Stelle nach diesem Zeitpunkt wird angestrebt. Für den Zeitraum 1.1.2017 - 30.6.2017 stehen 25% des Stellenumfangs unter dem Vorbehalt der Mittelbewilligung. Die Vergütung erfolgt nach TV-L EG 13.

Die Universität Hohenheim strebt die weitere Steigerung und Fokussierung ihrer Forschungsleistungen an. Zu diesem Zweck wurde im Frühjahr 2015 das Forschungszentrum für Globale Ernährungssicherung und Ökosystemforschung gegründet.

Das Forschungszentrum bündelt die Wissenschaftsexpertise der Universität zum Themenbereich und verfolgt das Ziel, einen Beitrag zur Verbesserung der globalen Ernährungssicherung zu leisten. Es verbindet Forschungsthemen wie nachhaltige landwirtschaftliche Produktionssysteme mit ihren biologischen und sozioökonomischen Rahmenbedingungen, Qualität und Verfügbarkeit von Lebensmitteln auf der Basis ressourcenschonenden Anbaus sowie Zugang zu nationalen und internationalen Märkten und zur Verarbeitung, Lagerung und Nutzung von Lebensmitteln im sozialen und politischen Kontext. Ein besonderer Fokus liegt
hierbei auf der entwicklungsorientierten Agrarforschung.

Ihre Aufgaben:
• Einwerben von nationalen und internationalen Verbundprojekten
• Koordination von Forschungsvorhaben und Projektkonsortien
• Projektmanagement
• Budgetverwaltung
• Mitwirkung an Veranstaltungen, Publikationen und Öffentlichkeitsarbeit
• Unterstützung der Geschäftsführung

Sie bringen mit:
• Studienabschluss in Agrarwissenschaften, Umwelt- und Ökosystemwissenschaften, Geographie oder angrenzenden Disziplinen
• Expertise im Themenbereich
• Erfahrung mit nationaler und internationaler Forschungsförderung sowie der Einwerbung von Drittmitteln (u.a. DFG, EU)
• Erfahrungen im Finanzmanagement–entsprechender Projekte
• Verhandlungssichere Kenntnisse in Deutsch und Englisch, weitere Fremdsprachen von Vorteil
• Interdisziplinäre Arbeitsweise, ausgeprägte Networking-Kompetenz, Teamfähigkeit, hohes Maß an Engagement und Eigeninitiative.

Ihre aussagekräftige Bewerbung und die erforderlichen Unterlagen schicken Sie bitte per E-Mail an die Geschäftsführerinnen des Forschungszentrums für Globale Ernährungssicherung und Ökosystemforschung:
Frau Carolin Callenius: carolin.callenius@uni-hohenheim.de
Frau Alicia Kolmans: alicia.kolmans@uni-hohenheim.de

Bewerbungsfrist: 30.8.2015

Bei gleicher Qualifikation werden Schwerbehinderte bevorzugt eingestellt. Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Grundsätzlich sind Vollzeitstellen teilbar.

www.uni-hohenheim.de

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
E-Mail
Kontakt für Bewerbungen
Frau Carolin Callenius: carolin.callenius@uni-hohenheim.de
Frau Alicia Kolmans: alicia.kolmans@uni-hohenheim.de

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Fachkraft
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Baden-Württemberg)
Arbeitsort
70599 Stuttgart
Fachgebiet
Agrarwissenschaften, Geowissenschaften
JETZT BEWERBEN