Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Promotion Im Bereich Pflanzenpathologie

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Stellenanzeige: wissenschaftliche(r) Mitarbeiter(in) im Bereich Pflanzenpathologie
Einrichtung: Department für Nutzpflanzenwissenschaften
 
Am Department für Nutzpflanzenwissenschaften, Abteilung Allgemeine Pflanzenpathologie und Pflanzenschutz der Georg-August-Universität Göttingen ist zum 01.10.2015 oder später die Stelle einer/eines
 
wissenschaftlichen Mitarbeiterin/wissenschaftlichen Mitarbeiters
 
mit 50 v. H. der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (zzt. 19,90 Stunden/Woche) befristet für die Dauer von 36 Monaten zu besetzen. Die Entgeltzahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L. Die Stelle soll der Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchses dienen und bietet die Möglichkeit zur Promotion.
 
Ihre Aufgaben:
 
  • Mitarbeit in dem Forschungsvorhaben Vorkommen von Fusariumarten und deren Toxinen im deutschen Haferanbau sowie Entwicklung von Strategien zu deren Reduktion durch Sortenresistenz
  • Analyse des Fusariumarten- und Toxinspektrums im deutschen Haferanbau
  • Koordination von Feldversuchen in Zusammenarbeit mit Züchtungsunternehmen
  • Untersuchungen zur Interaktion von Fusarium und Hafer unter kontrollierten Bedingungen mittels molekulargenetischer und histologischer Methoden
 
Ihr Profil:
 
  • ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Agrarwissenschaften mit Schwerpunkt der Nutzpflanzenwissenschaften oder verwandter Studiengänge (Diplom oder Master)
  • starkes Interesse an phytopathologischen und pflanzenbaulichen Fragestellungen
  • Interesse an Versuchen im Labor und Gewächshaus, wünschenswert sind Kenntnisse auf dem Gebiet der molekulargenetischen Methoden wie PCR, qPCR und der Histologie
  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • selbstständiges Arbeiten, Flexibilität und Teamfähigkeit
 
Die Universität Göttingen strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.
 

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Ihre Bewerbung (Kennwort: „Hafer“) mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis zum 21.08.2015 in elektronischer Form als ein pdf-Dokument an Herrn Dr. Mark Winter, E-Mail-Adresse: mwinter@gwdg.de.
Ihre Unterlagen werden nach einer Aufbewahrungsfrist von fünf Monaten nach Abschluss des Auswahlverfahrens gelöscht.
 
Kontakt für Bewerbungen
Für Rückfragen steht ihnen Herr Dr. Winter, Telefon: 0551-3933783, E-Mail: mwinter@gwdg.de, gerne zur Verfügung.

 

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Teilzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Promotionsstelle
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Niedersachsen)
Arbeitsort
37077 Göttingen
Fachgebiet
Agrarwissenschaften, Biologie & Life Sciences
JETZT BEWERBEN