Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Das Leibniz-Institut für Gemüse- und Zierpflanzenbau (IGZ) mit Standorten in Großbeeren (bei Berlin) und Erfurt ist ein Institut der Leibniz Gemeinschaft (WGL). Das IGZ betreibt strategische Forschung für eine nachhaltige Produktion von Gemüse und Zierpflanzen und trägt damit zur Schonung der natürlichen Ressourcen und zu einer Erzeugung von ernährungsphysiologisch hochwertigen Gemüseprodukten bei.
 
Im Rahmen der Energiewende fallen volatil große Mengen an Überschüssen von Elektroenergie an, für die Möglichkeiten der flexiblen Verwendung oder Speicherung benötigt werden. In einer Studie werden die Potentiale von Gewächshäusern für die Nutzung der Überschüsse aus erneuerbaren Energien in Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik, und der Humboldt-Universität untersucht. Dafür ist im Rahmen eines von der Landwirtschaftlichen Rentenbank geförderten Projekts, zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet für zwei Jahre, am Standort Großbeeren (bei Berlin) folgende Stelle zu besetzen:
 
Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in
Kennz. 14/2015/MoWi
 
Die Vergütung erfolgt entsprechend der Qualifikation und Erfahrung nach dem TV-L, Tarifg. Ost, bis zur EG 13, 100 % der regulären Arbeitszeit.
 
Die Aufgaben umfassen
  • Modellierung des Wachstums und Ertrags von Pflanzen beim Anbau im Gewächshaus
  • experimentelle Untersuchung der Wirkung volatiler Belichtung auf Photosynthese, Wachstum und Ertrag
  • ökonomische Bewertung der Pflanzenproduktion im Gewächshaus bei unterschiedlichen Szenarien der Bereitstellung von Elektroenergie
 
Wir erwarten
  • eine abgeschlossene Promotion oder gleichwertige nachgewiesene Leistungen im Fach Gartenbau, Landwirtschaft oder Technik
  • sehr gute Kenntnisse   in den Bereichen: Gewächshaustechnik, Pflanzenbau und Modellierung des Pflanzenwachstums
  • Interesse an technischen Systemen
  • Teamfähigkeit
  • gute Englischkenntnisse
 
Wir bieten
  • Mitarbeit in einem anwendungsorientierten Forschungsprojekt, zusammen mit einem Team von Ingenieuren, Pflanzenphysiologen und Modellentwicklern
  • flexible Arbeitszeiten
  • einen herausfordernden und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in der Nähe von Berlin
 
Nähere Auskünfte zum IGZ erhalten Sie im Internet unter www.igzev.de. Rückfragen sind möglich bei Dr. Hans-Peter Kläring (033701-78351, klaering@igzev.de).
 
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Wir bitten bereits in der Bewerbung auf eine Schwerbehinderung hinzuweisen.
 
Aussagefähige schriftliche Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 12. August 2015 unter Angabe der Kennziffer (Online-Bewerbungen vorzugsweise im PDF-Format an personal@igzev.de) an das IGZ Großbeeren/Erfurt e.V., Theodor-Echtermeyer-Weg 1, 14979 Großbeeren. Aus Kostengründen können nur mit Rückporto versehene Bewerbungen zurückgeschickt werden.
 

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
per Post oder per E-Mail
Kontakt für Bewerbungen
per Post:

IGZ Großbeeren/Erfurt e.V.
Theodor-Echtermeyer-Weg 1
14979 Großbeeren

per E-Mail:

personal@igzev.de

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Postdoc
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Brandenburg)
Arbeitsort
14979 Großbeeren
Fachgebiet
Agrarwissenschaften, Biologie & Life Sciences
JETZT BEWERBEN