Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Dipl.- Ingenieur oder Master (Uni) (w / m) der Fachrichtung Bauwesen o.ä.

Die Materialprüfungsanstalt Universität Stuttgart, Otto-Graf-Institut, sucht für die Abteilung Holzkonstruktionen zum nächst möglichen Termin eine/n
 
Dipl.- Ingenieur oder Master (Uni) (w / m) der Fachrichtung Bauwesen o.ä.


Aufgaben:
  • Mitarbeit bei experimenteller Forschung und rechnerischer Modellierung im Bereich von Holzbaustoffen und -bauwerken u.a. auf den Feldern
    - Windenergietürme
    - Laubholzverklebung und Hybridbauteile
    - Leichtbauelemente
  • Planung und Durchführung anspruchsvoller theoretischer und experimenteller Entwicklungsarbeiten für die Markteinführung neuer Bauprodukte und Bauweisen des Holzbaus
  • Mitarbeit bei der Zertifizierung von Holzbaustoffen und Holzbaubetrieben
  • Abfassung von Berichten, Präsentationen, Veröffentlichungen und Forschungsanträgen, Kommunikation mit Kooperationspartnern
Fähigkeiten und Eignungsvoraussetzungen:
  • Guter Abschluss (Diplom oder Master an einer Universität) der Fachrichtung Bauingenieurwesen oder ähnlicher Fachrichtungen
  • Gute Kenntnisse und Fähigkeiten in den Bereichen Mathematik und Mechanik
  • Kenntnisse numerischer Verfahren (z.B. Finite Elemente Methode) für strukturmechanische Berechnungen und der Programmierung (z.B. Python, Matlab)
  • Interesse an / Erfahrungen in experimentellen Untersuchungen einschließlich Messmittelapplikationen und elektronischer Messdatenerfassung
  • Sehr gute Deutsch-Kenntnisse (in Wort und Schrift) und gute Englischkenntnisse
  • Interesse und Freude an der Lösung theoretischer und experimenteller Problemstellungen
  • Wille zur Promotion
Fachliche Auskünfte zu der Stelle erteilt: Herr Dr. S. Aicher (Tel. 0711-685-62287).
Die ausgeschriebene Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet. Die Möglichkeit der Verlängerung besteht. Die Vergütung erfolgt nach TV-L. Arbeits­beginn sofort oder später.

Die Universität möchte den Anteil der Frauen erhöhen und ist deshalb an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Die Einstellung erfolgt durch die Zentrale Verwaltung der Universität Stuttgart.

Schriftliche Bewerbungen erbeten bis spätestens 15.01.2017 an:

Materialprüfungsanstalt Universität Stuttgart
Dr. Andreas Klenk
Stellenkennzeichen: 51200_Wiss_01
Pfaffenwaldring 32
70569 Stuttgart

oder über E-Mail an: Bewerbung@mpa.uni-stuttgart.de
 
Gewünschter Bewerbungszugang:
Schriftliche Bewerbungen erbeten bis spätestens 15.01.2017 an:

Materialprüfungsanstalt Universität Stuttgart
Dr. Andreas Klenk
Stellenkennzeichen: 51200_Wiss_01
Pfaffenwaldring 32
70569 Stuttgart

oder über E-Mail an: Bewerbung@mpa.uni-stuttgart.de
Kontakt für Bewerbungen
Fachliche Auskünfte zu der Stelle erteilt: Herr Dr. S. Aicher (Tel. 0711-685-62287).
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector und geben Sie die folgende Referenznummer an: 51200_Wiss_01

Über Materialprüfungsanstalt Universität Stuttgart

Die Materialprüfungsanstalt Universität Stuttgart (MPA Stuttgart, Otto-Graf-Institut (FMPA)) ist eine zentrale Einrichtung (Zentralinstitut) der Universität Stuttgart. Die Anstalt ist in der Materialprüfung und Materialforschung auf nahezu allen Gebieten des Maschinen- und Anlagenbaus sowie Bauingenieurwesens erfolgreich tätig.  

Mehr über die Materialprüfungsanstalt Universität Stuttgart

Täglich neue Jobs per E-Mail erhalten

Stichworte:
Filter: