Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Fachpraktische/r Mitarbeiter/in

 Hochschule Anhalt  06366 Köthen (Anhalt)
Am Fachbereich Angewandte Biowissenschaften und Prozesstechnik der Hochschule Anhalt, Standort Köthen, ist ab 01.07.2015 die unbefristete Teilzeitstelle (50 %) eines
 
Fachpraktischen Mitarbeiters (m/w)
(Entgeltgruppe 10 TV-L), Nr.
0620157
 
zu besetzen.
 
Das Tätigkeitsfeld umfasst Arbeiten bei der Durchführung und Betreuung von Praktika in den Bereichen Biotechnische Verfahren und Prozesstechnik, Zellkulturtechnik und Gen-technik für Studierende der Biotechnologie und Pharmatechnik sowie die Etablierung von neuen Methoden. Dies beinhaltet im Wesentlichen folgende Aufgaben :
 
  • Vor- und Nachbereitung von Praktika im Rahmen der studentischen Ausbildung
  • Durchführung der Praktika, Planung der Versuche, Anleitung/ Betreuung der PraktikantInnen bei Laborversuchen und Analysen; Mitwirkung bei der Auswertung von Praktikumsergebnissen
  • Unterstützung bei der Betreuung studentischer Projektarbeiten
  • Selbstverantwortliche Planung und Organisation des Praktikumsbetriebs/Pflege der entsprechenden Geräte und Apparate
  • Selbstständige Etablierung von neuen Methoden und Versuchen – Erstellung entsprechender Vorschriften und Anleitung von LaborantInnen und Hilfskräften
  • Organisation/Pflege der Sammlung an Mikroorganismen und Säugerzelllinien
 
Voraussetzungen:
 
  • abgeschlossenes Studium der Biotechnologie, Biologie, Biochemie oder einem verwandten Studiengang
  • Praktische Erfahrungen in den Bereichen „Klassische“ und Molekulare Biotechnologie, vorzugsweise in Methoden der Sterilisation, Gravimetrie, Fermentation, Zellkulturtechnik und der molekularen Klonierung (Polymerase Kettenreaktion, Gelelektrophorese, Transformation/Transfektion von Zellen)
  • Erfahrungen bei der Betreuung studentischer Praktika und Projekte
  • nachgewiesene selbständige Laborarbeit einschließlich der Bedienung von hochtechnisierten Geräten
  • sicherer Umgang mit den gängigen Office-Anwendungen
  • gute Kenntnisse der englischen Sprache sind wünschenswert
  • Kommunikationsbereitschaft und Teamfähigkeit werden vorausgesetzt
 
Die Hochschule Anhalt ist bestrebt die Berufschancen von Frauen zu erhöhen. Frauen werden deshalb ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung und Befähigung besonders berücksichtigt.
Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf, Qualifikationsnachweisen, Zeugnissen u. a. werden unter Angabe der Nummer bis zum 18.04.2015 erbeten an:
 
Hochschule Anhalt
Dezernat für Personalangelegenheiten
Bernburger Straße 55
06366 Köthen.
 
Bewerbungskosten werden nicht erstattet. Bewerbungsunterlagen werden nur zurück­geschickt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt wurde.
Bewerbungen per E-Mail bitte nur im pdf-format und als eine Datei können an die Adresse bewerbung@verw.hs-anhalt.de gesendet werden.

Gewünschter Bewerbungszugang:
bevorzugt per E-Mail
alternativ in Papierform
Kontakt für Bewerbungen
Hochschule Anhalt
Dezernat für Personalangelegenheiten
Bernburger Straße 55
06366 Köthen
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector und geben Sie die folgende Referenznummer an: 0620157

Täglich neue Jobs per E-Mail erhalten

Stichworte:
Filter: