Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Technische Assistenz

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Die Translationale Onkologie an der Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (TRON) ist ein innovatives, schnell wachsendes, biopharmazeutisches Institut mit dem Ziel, innovative Diagnostika und Arzneimittel zur Behandlung von Krebs und Erkrankungen des Immunsystems zu entwickeln. TRON wurde als gemeinnützige GmbH im Januar 2010 gegründet  und arbeitet mit einer Vielzahl von nationalen und internationalen Unternehmen sowie akademischen Institutionen zusammen.


Zur Verstärkung unserer Funktionseinheit „Expression und Zellbiologie“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n technische/n Assistentin/en (BTA, oder vergleichbare Ausbildung)
 
Die Funktionseinheit „Expression und Zellbiologie“ beschäftigt sich mit der Identifizierung, Validierung und Charakterisierung neuer Targets für die Krebstherapie. Durch die enge Zusammenarbeit mit firmeninternen Projektgruppen als auch externen Kooperationspartnern erhalten Sie Einblicke in vielschichtige und spannende Fragestellungen im Bereich der Tumorimmunbiologie. Nach entsprechender Einarbeitung übernehmen Sie die Planung und Durchführung von Experimenten und Serviceleistungen in Absprache mit Ihren Kollegen.
 
Ihre Aufgaben:
  • RNA- und DNA-Extraktion aus Zellen und Geweben
  • Dokumentation und Verwaltung von RNA- und cDNA-Bibliotheken
  • In-silico Analysen mittels Genomdatenbanken (z.B. Genannotation, Primerdesign)
  • Basiswissen in der qualitativen und quantitativen Analyse von Nukleinsäuren
  • Durchführung und Auswertung von PCR und real time PCR (z. B. Fluidigm Technologie)
  • Erstellen von Standardarbeitsanweisungen und Arbeiten nach SOPs
  • Allgemeine Labororganisation
  • Erfahrung mit den gängigen Techniken zur Kultivierung von Zelllinien und Primärzellen sind wünschenswert
     
Ihr Anforderungsprofil:
  • Technische Ausbildung als Biologielaborant/in, BTA, oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Solide Kenntnisse und praktische Erfahrungen in gängigen molekularbiologischen Methoden
  • Interesse an der Arbeit mit automatisierten Systemen und Hochdurchsatztechnologien
  • Erfahrung mit MS Office (Excel, Word, Access, Powerpoint)
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Zuverlässigkeit und Flexibilität
     
Wir bieten Ihnen ein angenehmes Betriebsklima, gründliche Einarbeitung und herausfordernde Aufgaben im Bereich Forschung und Entwicklung von Krebstherapeutika, sowie ein abwechslungsreiches und spannendes Arbeitsumfeld. Wir suchen hoch motivierte Mitarbeiter, welche unsere Begeisterung für Forschung und Wissenschaft teilen, Spaß an der Bewältigung neuer Aufgaben haben und Teil unseres jungen und engagierten Teams werden wollen.
 
Ihre Bewerbung übersenden Sie bitte unter Verwendung der Referenz „TAEX“ und Angabe Ihres Gehaltswunsches per E-Mail in einem PDF Dokument (max. 2 MB) an:
Kerstin Lehrbach unter jobs@tron-mainz.de
 

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
E-Mail
Kontakt für Bewerbungen
Kerstin Lehrbach
jobs@tron-mainz.de

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Fachkraft
Berufserfahrung
Berufserfahrung vorausgesetzt
Region
Deutschland (Rheinland-Pfalz)
Arbeitsort
55131 Mainz
Fachgebiet
Biologie & Life Sciences
JETZT BEWERBEN