Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Technischer/n Assistenten/in (E7) für Biologie

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

An der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel ist am Zoologischen Institut zum 1.5.2015 die Stelle einer/eines

Technischer/n Assistenten/in (E7) für Biologie

in der AG Schulenburg (Evolutionsökologie und Genetik) zu besetzen.
Die Einstellung erfolgt unbefristet auf eine 50% Stelle (wöchentliche Arbeitszeit von derzeit 19,35 Stunden). Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen in die Entgeltgruppe TV-L E7.

Ihr/Sein Aufgabengebiet umfasst:
Beitrag zur Organisation des molekularbiologischen bzw gentechnischen Labors der AG. Betreuung der umfangreichen Sammlungen an Mikroorganismen und Fadenwürmern. Durchführung und Unterstützung von Forschungsprojekten zur Untersuchung von Wirt-Mikroben Interaktionen. Hierbei Anwendung von molekularbiologischen, genetischen oder mikrobiologischen Verfahren, eventuell auch Mikroskopie. Unterstützung bei generellen Laborarbeiten wie Vorbereiten von Medien, Autoklavieren, etc.

Erwartet werden:
Abgeschlossene Ausbildung als Biologisch-technische/r Assistent/in bzw. Biologielaborant/in oder äquivalente Ausbildung. Die Stelleninhaberin/ der Stelleninhaber soll mit molekularbiologischen und/oder gentechnischen und/oder mikrobiologischen Methoden vertraut sein. Ideal sind Erfahrungen in der Organisation eines Genlabors, in der Mikroskopie und/oder Arbeit mit Student/innen. Gute Englischsprachkenntnisse und Erfahrungen in der Anwendung von Text- wie Tabellenverarbeitungsprogrammen sind wünschenswert.

Die Hochschule ist bestrebt, den Anteil von Frauen in Forschung und Lehre zu erhöhen, und fordert deshalb entsprechend qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Frauen werden bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Die Hochschule setzt sich für die Beschäftigung schwer behinderter Menschen ein. Daher werden schwer behinderte Bewerberinnen und Bewerber bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien, Arbeitszeugnisse, Publikationen falls vorhanden) sind bis zum 20.03.2014 zu richten an:

Prof. Dr. Hinrich Schulenburg, Zoologisches Institut - Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, 24098 Kiel
oder bevorzugt als PDF per Email an: hschulenburg@zoologie.uni-kiel.de

Auf die Vorlage von Lichtbildern/Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher, hiervon abzusehen.

Auskünfte erteilt Prof. Dr. Hinrich Schulenburg (hschulenburg@zoologie.uni-kiel.de). Weitere Informationen zur Arbeitsgruppe gibt es auf der folgenden Webpage:
www.uni-kiel.de/zoologie/evoecogen/

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien, Arbeitszeugnisse, Publikationen falls vorhanden) sind bis zum 20.03.2014 zu richten an:
 
Prof. Dr. Hinrich Schulenburg, Zoologisches Institut - Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, 24098 Kiel

oder bevorzugt als PDF per Email an: hschulenburg@zoologie.uni-kiel.de
 
Kontakt für Bewerbungen
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien, Arbeitszeugnisse, Publikationen falls vorhanden) sind bis zum 20.03.2014 zu richten an:

Prof. Dr. Hinrich Schulenburg, Zoologisches Institut - Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, 24098 Kiel

oder bevorzugt als PDF per Email an: hschulenburg@zoologie.uni-kiel.de
 

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Teilzeit
Vertragslaufzeit
Festanstellung
Stellentyp
Fachkraft
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Schleswig-Holstein)
Arbeitsort
24118 Kiel
Fachgebiet
Biologie & Life Sciences
JETZT BEWERBEN