Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Chemielaboranten, Technischen Assistenten, CTA oder äquivalent (m/w) für die Organische Synthese

Wer wir sind
Die Lead Discovery Center GmbH (LDC) wurde 2008 gegründet, um das Potenzial exzellenter Grundlagenforschung besser zu nutzen. Das Ziel ist es, aussichtsreiche Forschungsprojekte professionell in die Entwicklung neuer Medikamente zu überführen. Mit einem Team aus erfahrenen Wissenschaftlern, Arzneimittelentwicklern und Projektmanagern bietet das LDC alle Leistungen im Bereich Drug Discovery – vom Target (biologische Zielstruktur) bis zum Lead (chemische Leitstruktur) – gemäß höchsten Industriestandards. Als unabhängiges Unternehmen arbeiten wir mit Forschungseinrichtungen, Universitäten und der Industrie zusammen. Der Sitz des Unternehmens ist im Technologiezentrum Dortmund.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
 
Chemielaboranten, Technischen Assistenten, CTA oder äquivalent (m/w) für die Organische Synthese.

Stellenbeschreibung
Zu den Aufgaben dieser Stelle gehören die Synthese, die Aufreinigung und die Charakterisierung von neuartigen organischen Verbindungen zur Unterstützung unserer Drug-Discovery-Teams in der Abteilung Medizinal Chemie. Die Stelle ist unbefristet und in Vollzeit ausgeschrieben.

Wir bieten
Die ausgeschriebene Stelle ist sehr abwechslungsreich und umfasst sowohl die Durchführung der Synthesen wie auch die Betreuung der entsprechenden Geräte. Im Gegenzug zu Ihrem überdurchschnittlichem Engagement und Ihrer Flexibilität bieten wir Ihnen ein interessantes Beschäftigungsfeld in der pharmazeutischen Forschung mit guten Entwicklungsmöglichkeiten.


Wer Sie sind
Sie sollten eine Ausbildung als Chemielaborant, CTA o.ä. mit Ausrichtung Organische Chemie abgeschlossen und vorzugsweise 3 Jahre praktische Berufserfahrung haben. Weitere Voraussetzungen sind:
  • Fundierte praktische Erfahrung in einem großen Bereich der organischer Chemie (Small/Large Scale, inerte Bedingungen, Aufreinigungen) wie auch in analytischen Techniken (NMR, LC-MS)
  • Verständnis der grundlegenden organischen Reaktionen (Oxidation, Reduktion, reduktive Aminierung, Suzuki-Kupplung, etc.)
  • Gute Kenntnisse in einem gängigen chemischen Zeichenprogramm und der MS-Office-Software (Word, Excel); Kenntnisse im Umgang mit Beilstein und SciFinder sind von Vorteil.
  • Gute Englisch-Kenntnisse und Kommunikationsvermögen

Gewünschter Bewerbungszugang:
Email
Kontakt für Bewerbungen
Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung inkl. Methodenspektrum bis zum 30. November 2015 an
 
bewerbung@lead-discovery.de
 
oder
 
Lead Discovery Center GmbH
Human Resources
Otto-Hahn-Straße 15
44227 Dortmund
 
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector und geben Sie die folgende Referenznummer an: LDC2015MedChem1

Über Lead Discovery Center GmbH

Das Lead Discovery Center (LDC) wurde im Jahr 2008 durch dasTechnologie-Transfer-Unternehmen Max-Planck-Innovation (MI) gegründet, um das Potenzial exzellenter Grundlagenforschung auf der Suche nach neuen Therapien von Krankheiten mit hohem medizinischen Bedarf besser zu nutzen. Ziel des LDC ist es, aussichtsreiche Forschungsprojekte professionell in die Entwicklung innovativer...

Mehr über die Lead Discovery Center GmbH

Täglich neue Jobs per E-Mail erhalten

Stichworte:
Filter: