Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Doktorandinnen / Doktoranden am Institut für Biologiedidaktik

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Am Institut für Biologiedidaktik der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät (Professor Großschedl) der Universität zu Köln werden zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei motivierte und engagierte

Doktorandinnen / Doktoranden
 
in Teilzeit (25,89 Wochenstunden) gesucht. Es handelt sich um Qualifizierungsstellen mit der Möglichkeit zur Promotion. Die Stellen sind zunächst auf zwei Jahre befristet mit der Option auf Verlängerung um weitere zwei Jahre. Sofern die tariflichen Voraussetzungen vorliegen, richtet sich die Vergütung nach der Entgeltgruppe 13 TV-L.

Aufgaben:
  • Konzeption, Durchführung und Auswertung empirischer Studien im Bereich der biologiedidaktischen Lehr-Lern-Forschung (Bereiche: Lehrerprofessionsforschung, Lernstrategieforschung)
  • Publikation der Forschungsarbeiten in (inter-)nationalen Fachzeitschriften und Teilnahme an (inter-)nationalen Konferenzen
  • Beteiligung an der Drittmittelakquise und an ausgewählten administrativen Aufgaben
  • Beteiligung an der Lehre
 
Voraussetzungen:
  • Sehr guter universitärer Abschluss eines Lehramtsstudiums (Master of Education, 1. Staatsexamen) mit Unterrichtsfach Biologie / eines Biologiestudiums (Diplom, Master of Science) / eines Psychologiestudiums (mit Schwerpunktsetzung in pädagogischer Psychologie) oder eines Studiums der Erziehungswissenschaft wird vorausgesetzt.
  • Hohe Bereitschaft und Wunsch zur Promotion sowie ein ausgeprägtes Interesse an biologiedidaktischer Lehr-Lern-Forschung und biologischen Inhalten werden erwartet.
  • Die perfekte Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift sowie sehr gute Englischkenntnisse werden vorausgesetzt.
  • Kenntnisse in der pädagogisch-psychologischen Diagnostik sind von Vorteil.
  • Sonstige Merkmale: Engagement, Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Teamfähigkeit
Die Universität zu Köln setzt sich für Diversität, Perspektivenvielfalt und Chancengerechtigkeit ein. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellten sind besonders willkommen. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
 
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind bis zum 28.08.2016 in digitaler Fassung (ein PDF) zu richten an:
rino.e@uni-koeln.de

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind bis zum 28.08.2016 in digitaler Fassung (ein PDF) einzureichen.
Kontakt für Bewerbungen
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind bis zum 28.08.2016 in digitaler Fassung (ein PDF) zu richten an:
rino.e@uni-koeln.de
 

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Teilzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Promotionsstelle
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Nordrhein-Westfalen)
Arbeitsort
50923 Köln
Fachgebiet
Biologie & Life Sciences, Mathematik
JETZT BEWERBEN