Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Laborant, BTA, MTA, CTA - Healthcare, Erprobung neuer in-vitro Diagnostika (m/w)

Job ID 213772
Laborant (m/w) für die Erprobung neuer
in-vitro Diagnostika
Healthcare, Marburg

Gemeinsam machen wir den Unterschied

Siemens Healthcare ist mit rund 43.000 Beschäftigten einer der größten Technologieanbieter für die Gesundheitsbranche und einer der führenden Hersteller von bildgebender Medizintechnik, Labordiagnostik und IT-Lösungen im Gesundheitswesen. Dies wird durch ein umfassendes Portfolio an klinischer Beratung, Training und Serviceleistungen unterstützt – weltweit verfügbar und auf die Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten. Damit es noch mehr Menschen möglich ist, ein längeres, besseres und glücklicheres Leben zu führen.
Werden Sie jetzt Teil unseres Teams von Healthcare als Laborant (m/w) für die Erprobung neuer in-vitro Diagnostika in Marburg.

Ihr neues Aufgabenfeld -
herausfordernd und zukunftsorientiert

  • Sie übernehmen die Planung, Vorbereitung, Organisation, Betreuung und das Monitoring interner sowie nationaler und internationaler externer Leistungsbewertungsstudien von neuen / verbesserten IvD Produkten
  • Sie kümmern sich um die Einarbeitung / Training externer Prüfer bezüglich komplexer studienrelevanter Aspekte und schulen sie in der Bedienung von neuen / nicht bekannten IvD Produkten vor Ort (national / international)
  • Zudem führen Sie die zeitnahe Bearbeitung und Beantwortung anwendungstechnischer und studienbezogener Prüferfragen durch (national und international), inkl. eigenständiger Betreuung und Vereinbarung von Besuchen zum Monitoring von externen Studienstellen

Ihre Qualifikationen -
fundiert und adäquat

  • Sie haben erfolgreich eine Ausbildung als Laborant, BTA, MTA oder CTA abgeschlossen
  • Zudem haben Sie mindestens 10 Jahre Berufserfahrung im Bereich IvD oder der Durchführung von Leistungsbewertungsstudien
  • Mindestens 5 Jahre Erfahrung im Umgang mit Geräten / Software / EDV-gestützten Auswertungs- und Dokumentationsverfahren im Bereich Hämostase bringen Sie außerdem mit
  • Sie haben fortgeschrittene Kenntnisse im Umgang mit den Microsoft Office Programmen
  • Ihr Profil wird durch sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift (Level B2) abgerundet

So treten Sie mit uns in Kontakt - einfach und direkt

www.siemens.de/healthcare
wenn Sie vor Ihrer Bewerbung mehr über den Geschäftsbereich erfahren möchten.
+49 (9131) 7-35335
wenn Sie erste Fragen gern persönlich mit unserem Recruiting Team klären möchten. Ansprechpartner/in dieser Stellenausschreibung ist Frau Petra Lehmann.
www.siemens.de/bewerbung
wenn Sie mehr über den Bewerbungsablauf und unsere Leistungen für Mitarbeiter erfahren möchten.
Siemens legt Wert auf Chancengleichheit. Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit
Behinderung und unterstützen zudem die Bundesinitiative „job — Jobs ohne Barrieren".


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector und geben Sie die folgende Referenznummer an: 213772