Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

MTA / BTA / Laborantin

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Am Vascular Research Centre Frankfurt (AG Prof. Katrin Schröder) ist zurzeit die folgende Stelle zu besetzen:
 
1 Technische(r) Assistent(in) BTA / MTA / Laborantin o.ä.
Bereich Zellbiologie / Molekularbiologie / Proteinchemie
zunächst auf 2 Jahre befristet mit Möglichkeit zur Verlängerung
 
Das Vascular Research Centre ist ein Institut der bio-medizinischen Grundlagenforschung im Fachbereich Medizin der Goethe-Universität. Wir identifizieren und untersuchen Signaltransduktionsvorgänge in Zellen des Kreislaufsystems und analysieren deren Bedeutung für die Entwicklung und das Voranschreiten von  Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Besondere Schwerpunkte der wissenschaftlichen Arbeit liegen auf Prozessen der Zelldifferenzierung, der Geweberegeneration und der Angiogenese. Molekulare Schwerpunkte sind die enzymatischen Mechanismen der Sauerstoffradikalenproduktion in Blutgefäßen und deren funktionelle Konsequenzen. Die Untersuchungen werden besonders in Hinblick auf das Verständnis und die Entwicklung von Therapie der Arteriosklerose und Hypertonie durchgeführt, wobei von der Zellkultur bis zur integrativen Physiologie ein weites Methodenspektrum zum Einsatz kommt. Wir sind ein junges, international bekanntes, erfolgreiches, dynamisches Team. In unserem Laborgebäude finden Sie ein breites Spektrum an neuesten Methoden - von der integrativen Physiologie bis zur Massenspektroskopie in einer idealen Arbeitsatmosphäre. Unsere Forschung wird getragen vom Engagement und der Bereitschaft zum selbständigen Arbeit aller Mitglieder und der Begeisterung für die biomedizinische Grundlagenforschung. Wir erwarten daher großes Interesse an integrativer und vaskulärer Physiologie sowie an Fragestellungen der biomedizinischen Grundlagenforschung.
 
Bewerber(in) sollten eine große Bereitschaft zum selbständigen wissenschaftlichen Arbeiten im Team und zum Erlernen eines breiten Methodenspektrums besitzen. Erfahrungen auf den folgenden Gebieten sind erwünscht: Zellbiologie, Molekularbiologie & Proteinbiochemie.
 
Das Vascular Research Centre Frankfurt ist beteiligt an den Sonderforschungsbereichen Redox-Regulation (www.redox-sfb.de), Endotheliales Signaling (www.sfb834.de) und Lipidsignaling (www.lipidsignaling.de), dem Deutschen Zentrum für Herz- und Kreislauferkrankungen (DZHK), den kardiovaskulären Schwerpunkt der Goethe-Universität Frankfurt und am Exzellenzcluster Cardio-Pulmonales-System (ECCPS) der Universitäten Frankfurt & Giessen.

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Bitte schicken Sie uns Ihre Unterlagen bevorzugt per Email an jobs@vrc.uni-frankfurt.de
 
Kontakt für Bewerbungen
Bitte richtigen Sie Anfragen und Ihre Bewerbungsunterlagen (mit Anschreiben, Lichtbild, Zeugniskopien und ggf. Referenzen) an Frau Dr. Finsterseifer, Vascular Research Centre, Haus 74/75, 2.OG, Fachbereich Medizin der Goethe-Universität, Theodor-Stern-Kai 7, 60590 Frankfurt Tel:  069 6301 6049, Internet: www.vrc.uni-frankfurt.de, Email: jobs@vrc.uni-frankfurt.de
 

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Fachkraft
Berufserfahrung
Berufserfahrung vorausgesetzt
Region
Deutschland (Hessen)
Arbeitsort
60596 Frankfurt
Fachgebiet
Biologie & Life Sciences
JETZT BEWERBEN