Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Naturwissenschaftliche Masterarbeit - Experimentelles Glaukom

In der Experimentellen Ophthalmologie der Augenklinik Mainz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine
naturwissenschaftliche Masterarbeit oder medizinische Doktorarbeit
zum Thema
 
Untersuchung potentiell neuroprotektiver Mechanismen beim experimentellen Glaukom
 
zu vergeben.
 
Die Experimentelle Ophthalmologie der Augenklinik Mainz befasst sich schwerpunktmäßig mit der Analyse der Pathogenese des Glaukoms (grüner Star) und der Entwicklung neuer Diagnose- und Therapiemöglichkeiten. Das Glaukom ist eine Erkrankung, bei der es zu fortschreitendem Verlust der retinalen Ganglienzellen kommt und dessen Pathogenese bisher nur unzureichend erforscht ist.
 
Ziel des geplanten Projektes ist die weiterführende Untersuchung von Ergebnissen aus in vivo Experimenten in Zellkultur und retinale Organkultur. Dabei soll der potentiell neuroprotektive Mechanismus verschiedener Antikörper in vitro untersucht werden. Neben tierexperimentellen Arbeiten umfasst das Projekt Methoden aus Zell- und Organkultur, sowie histochemische Untersuchungen von Geweben.
 
Sie sind auf der Suche nach einem spannenden Projekt für Ihre Masterarbeit/medizinische Doktorarbeit und verfügen über Kenntnisse im immunologischen, molekularbiologischen und tierexperimentellen Bereich? Sie haben Interesse an ophthalmologischen Fragestellungen und Grundlagenforschung? Neben Ihrer Teamfähigkeit zeichnen Sie sich gleichermaßen auch durch Eigenverantwortung aus?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung!

Es erfolgen eine fachkundige Anleitung und eine sehr gute Betreuung durch unsere interdisziplinäre Arbeitsgruppe in einem kollegialen Umfeld.
 
Beginn: Ab sofort
 
Weitere Informationen zur Arbeitsgruppe und zu unseren Forschungsschwerpunkten sind auf unserer Homepage www.eye-research.org zu finden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die untenstehende Adresse.
 
Prof. Dr. Dr. F. H. Grus
Experimentelle Ophthalmologie
Augenklinik der Universitätsmedizin
Langenbeckstr. 1
55131 Mainz
 
E-Mail: application@eye-research.org

Gewünschter Bewerbungszugang:
Bitte übersenden Sie uns Ihre Unterlagen in Form einer PDF-Datei per E-Mail. 
Kontakt für Bewerbungen
Prof. Dr. Dr. F. H. Grus
Experimentelle Ophthalmologie
Augenklinik der Universitätsmedizin
Langenbeckstr. 1
55131 Mainz
 
E-Mail: application@eye-research.org
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector und geben Sie die folgende Referenznummer an: MZ_2015_Glaukom

Über Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Experimentelle Ophthalmologie:  Grundlagenforschung Proteomics Immunologie

Mehr über die Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Täglich neue Jobs per E-Mail erhalten

Stichworte:
Filter: