Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Techniker Biophysik / Bioverfahrenstechnik mit Schwerpunkt Elektrophysiologie (m/w)

Bayer ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den
Life-Science-Gebieten Gesundheit und Agrarwirtschaft. Als Innovations-Unternehmen
setzt Bayer Zeichen in forschungsintensiven Bereichen. Mit seinen Produkten und
Dienstleistungen will Bayer den Menschen nützen und zur Verbesserung der
Lebensqualität beitragen. Bayer CropScience zählt zu den weltweit führenden,
innovativen Crop-Science-Unternehmen mit den Tätigkeitsbereichen Saatgut,
Pflanzenschutz und Schädlingsbekämpfung außerhalb der Landwirtschaft. Das
Unternehmen bietet seinen Kunden eine herausragende Produktpalette sowie einen
umfassenden Kundenservice für die moderne nachhaltige Landwirtschaft. Bayer
schätzt die Leidenschaft seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Innovationen und
gibt ihnen die Kraft, Dinge zu verändern.

Techniker Biophysik/Bioverfahrens-
technik mit Schwerpunkt Elektro-
physiologie (m/w)

IHRE AUFGABEN UND VERANTWORTLICHKEITEN

Bayer baut auf seine einzigartige Position in den Lebenswissenschaften: Gemeinsame
Forschung für Human-, Tier- und Pflanzengesundheit. Im Rahmen dieser Tätigkeit nehmen
Sie folgende Aufgaben wahr:
  • Anwendung von Methoden der Elektrophysiologie (Patch-Clamp) mit Schwerpunkt auf
    automatisierten elektrophysiologischen Methoden
  • Selbständige Durchführung von Experimenten zur pharmakologischen Charakterisierung
    von Wirkstoffen an verschiedenen Ionenkanälen, insbesondere mit Hilfe automatisierter
    Patch-Clamp-Verfahren
  • Vorbereitung der Experimente und der Zellkulturen mit anschießender Datenanalyse
    sowie Dokumentation der Ergebnisse
  • Arbeiten mit komplexen technischen Labor-Automaten und entsprechender Software
  • Kommunikation mit externen Lieferanten und Dienstleistern auf Deutsch und Englisch
  • Verantwortung für die Qualität von technischen Geräten und Verbrauchsmaterial

WAS SIE MITBRINGEN

  • Abgeschlossenes Bachelorstudium in Biophysik, Bioverfahrenstechnik, Medizintechnik,
    Biologie oder vergleichbarer naturwissenschaftlicher Abschluss, Berufserfahrung
    wünschenswert
  • Alternativ abgeschlossene Berufsausbildung als Biologielaborant (m/w) oder Medizinisch-/
    Physikalisch-Technischer Assistent (m/w) mit langjähriger Berufserfahrung in der Elektro-
    physiologie
  • Sehr gutes Verständnis und Kenntnisse im Bereich Biophysik an der Schnittstelle zwischen
    Biologie, Physik und Chemie
  • Fähigkeit, innovative Verfahren im Bereich der Ionenkanalforschung mit speziellem Fokus
    auf automatisierte Elektrophysiologie zu entwickeln und durchzuführen
  • Gute Kenntnisse im Bereich Informationstechnologie sowie die Fähigkeit, bestehende
    Technologien zu betreuen und technologisch weiter zu entwickeln
  • Kenntnisse und Fähigkeit für die Erstellung fundierter Datenanalysen
  • Erfahrungen im Gebiet der Labor-Automatisierung sind wünschenswert
  • Ausgeprägte Fähigkeit, selbständig, erfolgsorientiert und engagiert in einem Team von Wissenschaftlern und technischen Mitarbeitern zu arbeiten
  • Sehr gute MS Office-Kenntnisse
  • Fließende Englischkenntnisse in Wort und Schrift

IHRE BEWERBUNG

Die Stelle ist bis zum 31.12.2017 befristet.
Wenn Sie in den beschriebenen Aufgaben eine persönliche Herausforderung sehen,
bewerben Sie sich bitte online mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben,
Lebenslauf, Zeugnisse) sowie der Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung.
Land
Deutschland
Standort
Monheim
Teilkonzern
Bayer CropScience
Unser Kontakt
Telefon +49 214 30 99779
www.karriere.bayer.de
Reference Code
0000149657
Bayer begrüßt Bewerbungen aller
Menschen ungeachtet von Rasse
oder ethnischer Herkunft, Hautfarbe,
Nationalität, Glauben,
Weltanschauung, Geschlecht, Alter,
Behinderung, Aussehen oder
sexueller Identität. Wir bekennen uns
zu dem Grundsatz, alle
Bewerberinnen und Bewerber fair zu
behandeln und Benachteiligungen zu
vermeiden.
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector und geben Sie die folgende Referenznummer an: 0000149657