Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Technische/r Assistent/in (BTA, CTA, MTA, PTA) oder Biologielaborant/in

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Der Lehrstuhl Pharmakologie für Naturwissenschaften (Prof. Dr. Martin Biel) an der Fakultät für Chemie und Pharmazie der LMU München sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen
 
 
Technische/r Assistent/in (BTA, CTA, MTA, PTA) oder Biologielaborant/in in Vollzeit.
 
 
Ihre Aufgaben:
Sie arbeiten in den spannenden Arbeitsgebieten der Gentherapie und der Neurowissenschaften und wenden eine Vielzahl an zellbiologischen, molekularbiologischen, biochemischen, genetischen und virologischen Methoden an. Dazu gehören Zellkultur, Transfektion, Produktion und Aufreinigung von Gentherapievektoren, Klonierung von Plasmid-DNA, PCR, qPCR, Western blot, Immuncytochemie, Gewebeschnitte und Immunhistochemie, Mikroskopie, Zucht-, Genotypisierung und Phänotypisierung von transgenen Mäusen, Mausgewebeisolation, ophthalmologische Untersuchung von transgenen Mäusen.
 
Ihr Profil:
Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung zur/m Technische/r Assistent/in, Biologielaborant/in oder eine äquivalente Ausbildung. Eine teamfähige Arbeitsweise und EDV - Grundkenntnisse werden vorausgesetzt. Berufserfahrung ist erwünscht, aber keine Voraussetzung.
 
Wir bieten ein modernes, interessantes und vielseitiges Arbeitsumfeld innerhalb eines jungen Teams.  Die Arbeitsgruppe (www.pharmacology.cup.uni-muenchen.de) ist sowohl an Grundlagen- als auch an translationaler Forschung interessiert und widmet sich der Untersuchung von Krankheitsmechanismen und der Entwicklung neuartiger (Gen-) Therapien erblicher Erkrankungen des Menschen (z.B. Retinitis pigmentosa).
Die Tätigkeit umfasst die Arbeitszeit einer/eines Vollbeschäftigten, ist zunächst befristet und kann entfristet werden. Die Vergütung erfolgt nach TV-L entsprechend den Regelungen des öffentlichen Dienstes. Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugniskopien, Arbeitszeugnisse bzw. Referenzschreiben) senden Sie bitte als ein PDF-Dokument an michalakis@lmu.de.
Kontakt für Bewerbungen
PD Dr. Stylianos Michalakis
Department Pharmazie – Zentrum für Pharmaforschung
Center for Integrated Protein Science Munich, CIPSM
Lehrstuhl Pharmakologie für Naturwissenschaften
Ludwig-Maximilians-Universität München
Butenandtstr. 5-13, 81377 München
Email: michalakis@lmu.de

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Fachkraft
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Bayern)
Arbeitsort
81377 München
Fachgebiet
Biologie & Life Sciences, Chemie, Pharma, Humanmedizin, Healthcare & Gesundheitswesen, Veterinärmedizin, Medizintechnik
JETZT BEWERBEN