Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Technischer Assistent (m/w) BTA, PTA oder Äquivalent für Assay Development & Screening

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Wir suchen zum nächstmöglichen Termin einen Technischen Assistenten (m/w) BTA, PTA oder Äquivalent für Assay Development & Screening.

Wer wir sind

Die Lead Discovery Center GmbH (LDC) wurde im Jahr 2008 durch eine Initiative des Technologie-Transfer-Unternehmens Max-Planck-Innovation (MI) gegründet, um das Potenzial exzellenter Grundlagenforschung auf der Suche nach neuen Therapien von Krankheiten mit hohem medizinischen Bedarf besser zu nutzen. Ziel des LDCs ist es, aussichtsreiche Forschungsprojekte professionell in die Entwicklung innovativer Medikamente zu überführen. Dabei arbeitet das LDC als eigenständiges und wirtschaftlich orientiertes KMU eng mit akademischen und industriellen Forschungseinrichtungen zusammen. In Kooperation mit ihnen entwickelt das LDC innovative, erfolgversprechende Projekte vom frühen Stadium an weiter. Das Produkt sind pharmazeutische Wirkstoffe, die in Tierstudien eine Bestätigung der therapeutischen Wirksamkeit (Proof-of-Concept) erbringen und dann erfolgreich z.B. an Pharmafirmen zur weiteren Entwicklung auslizenziert werden können.
Mit einem interdisziplinären Team aus erfahrenen Wissenschaftlern, Arzneimittelforschern, Pharmakologen und Projektmanagern, die zuvor in der biopharmazeutischen Industrie (u.a. Novartis, Hoechst Marion Roussel/Aventis, Lilly, MSD, unterschiedlichen Biotechfirmen u.a.) tätig waren, deckt das LDC den höchsten Industriestandards entsprechend alle erforderlichen Bereiche für die Wirkstoffforschung ab: von der biologischen Zielstruktur (Target) bis hin zur chemischen Leitstruktur (Lead).
Das LDC umfasst die vier wissenschaftlichen Abteilungen Medizinalchemie, Screening, Biologie und Pharmakologie und verfügt über ein weit reichendes Netzwerk führender Institute und Firmen, die Zugang zu vielfältigen, spezifischen Wirkstoff-Bibliotheken und ergänzende Leistungen bieten. 
Der Sitz des Unternehmens ist im Technologiezentrum Dortmund.

Stellenbeschreibung
Zu den Aufgaben dieser Stelle gehören die Etablierung von biochemischen Assays, die Miniaturisierung dieser Assays bis hin zum 1536 Well-Format, sowie die Durchführung biochemischer und zellulärer Assays vom Primärscreening bis zur Unterstützung von Leitstruktur-Optimierungen. Die Stelle ist unbefristet und in Vollzeit ausgeschrieben. 

Wir bieten
Die ausgeschriebene Stelle ist sehr abwechslungsreich und umfasst sowohl den Aufbau diversester Assays wie auch die Betreuung der entsprechenden Geräte. Im Gegenzug zu Ihrem Engagement und Ihrer Flexibilität bieten wir Ihnen ein interessantes und nahezu einzigartiges Beschäftigungsfeld in der pharmazeutischen Wirkstoffforschung mit guten Entwicklungsmöglichkeiten.

Wer Sie sind
Sie sollten eine Ausbildung als BTA, PTA o.ä. abgeschlossen und vorzugsweise 2 Jahre praktische Berufserfahrung haben. Weitere Voraussetzungen sind:
  • Praktische Erfahrung im Bereich Assay Development & Screening
  • Erfahrung im Bereich Automatisierung und Miniaturisierung
  • Gute Kenntnisse der MS-Office-Software (Word, Excel)
  • Gute Englisch-Kenntnisse und Kommunikationsvermögen
  • Teamfähigkeit und Flexibilität

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Per Email präferiert
Kontakt für Bewerbungen
Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung inkl. Methodenspektrum bis zum 15. Juli 2016 an
 
bewerbung@lead-discovery.de

oder
 
Lead Discovery Center GmbH
Human Resources
Otto-Hahn-Straße 15
44227 Dortmund
 
 

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragslaufzeit
Festanstellung
Stellentyp
Fachkraft
Berufserfahrung
Berufserfahrung vorausgesetzt
Region
Deutschland (Nordrhein-Westfalen)
Arbeitsort
44227 Dortmund
Fachgebiet
Biologie & Life Sciences, Pharma
JETZT BEWERBEN