Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Biologe, Pharmakologe, Toxikologe, Umweltwissenschaftler (m/w) für eine Masterarbeit im Bereich Aquakultur

Das Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB) ist ein Institut des Forschungsverbundes Berlin e.V., der Träger von acht außeruniversitären naturwissenschaftlichen Forschungsinstituten in Berlin ist und von der Bundesrepublik Deutschland und der Gemeinschaft der Länder finanziert wird. Die Forschungsinstitute sind Mitglieder der Leibniz-Gemeinschaft. Die wesentliche Aufgabe des IGB ist die Forschung für die Zukunft unserer Gewässer. Die Arbeiten des IGB verbinden Grundlagen- und Vorsorgeforschung miteinander als Basis für die nachhaltige Bewirtschaftung der Gewässer.
 
Das Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei, Abteilung Biologie und Ökologie der Fische vergibt eine
 
Masterarbeit


Aufgabenbereiche:
  • Mitarbeit bei der Durchführung und Auswertung eines Forschungsprojektes in der Aquakultur inklusive der Teilnahme an Versuchen und der Probenahme unter Nutzung von elektromagnetischer EHF-Strahlung (Millimeterwellen) zur Immunstimulation bei Fischen
  • Expositionsversuche an Zebrafischen (Danio rerio) unter Erfassung biotechnologischer, metabolischer, physiologischer und immunologischer Parameter
  • Durchführung molekularbiologischer und immunologischer Analysen (z. B. RNA/DNA-Isolierung, Genexpressionsanalysen, qPCR, ELISA)
  • Digitale Datenerfassung, -aufbereitung und -auswertung
Voraussetzungen:
  • Studium der Biologie, Umweltwissenschaften, Pharmakologie, Toxikologie, Fischereimanagement und -ökologie oder verwandter Fächer
  • Erfahrung mit biologischen, biochemischen und molekularbiologischen Analysemethoden
  • Erfahrung in der Pflege und Handhabung von Zierfischen (nicht zwingend erforderlich)
Für weibliche und männliche Bewerber besteht Chancengleichheit. Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt.

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Dr. Georg Staaks (oki@igb-berlin.de; Tel.: 030/641 81 625). Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, bevorzugt per E-Mail, an Herrn Dr. Georg Staaks oder nutzen Sie das Bewerbungsportal auf unserer Internetseite: http://www.igb-berlin.de/stellenangebote.html.

Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei
im Forschungsverbund Berlin e.V.
Abteilung Biologie und Ökologie der Fische
Müggelseedamm 301, 12587 Berlin

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, bevorzugt per E-Mail, an Herrn Dr. Georg Staaks oder nutzen Sie das Bewerbungsportal auf unserer Internetseite: http://www.igb-berlin.de/stellenangebote.html.
Kontakt für Bewerbungen
Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Dr. Georg Staaks (oki@igb-berlin.de; Tel.: 030/641 81 625). Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, bevorzugt per E-Mail, an Herrn Dr. Georg Staaks oder nutzen Sie das Bewerbungsportal auf unserer Internetseite: http://www.igb-berlin.de/stellenangebote.html.

Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei
im Forschungsverbund Berlin e.V.
Abteilung Biologie und Ökologie der Fische
Müggelseedamm 301, 12587 Berlin

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Diplom- & Masterarbeit
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Berlin)
Arbeitsort
12587 Berlin
Fachgebiet
Biologie & Life Sciences, Agrarwissenschaften, Biotechnologie, Geowissenschaften, Pharma
JETZT BEWERBEN