Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Biologisch-Technische/n Assistent/in (m/w)

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Das im Jahr 2008 gegründete Max-Planck-Institut für Biologie des Alterns in Köln ist das Herzstück eines weltweit wohl einmaligen Netzwerkes von Forschungsinstituten im Bereich der Alternsforschung. Anhand verschiedener Please see below for the English version
 
Das im Jahr 2008 gegründete Max-Planck-Institut für Biologie des Alterns in Köln ist das Herzstück eines weltweit wohl einmaligen Netzwerkes von Forschungsinstituten im Bereich der Alternsforschung. Anhand verschiedener Modellorganismen werden grundsätzliche Fragen des Lebens erforscht: Warum altern Organismen eigentlich? Welche biologischen Vorgänge bestimmen die Lebenszeit und wie laufen sie ab? Das Institut beschäftigt derzeit ca. 240 Mitarbeiter/- innen aus 34 Nationen und wird in der endgültigen Ausbauphase 350 Beschäftigte verschiedenster Berufsgruppen umfassen.
 
Die Arbeitsgruppe „Cell Growth control in Health and age-related Disease“ von Constantinos Demetriades untersucht bestehende und neue molekulare Mechanismen der Zellwachstumskontrolle und identifiziert und charakterisiert neue Wachstumsregulatoren an Mensch-, Maus- und Drosophila-Zelllinien. Dort werden funktionelle Genomikanalysen, Proteomikanalysen, molekulare Biologie, Biochemie und hochauflösende Mikroskopie kombiniert.
 
Für diese Arbeitsgruppe suchen wir ab Januar 2017 in Vollzeit (39 Wochenstunden), zunächst befristet auf 2 Jahre, eine/einen
 
Biologisch-Technische/n Assistent/in (m/w)
(Kennziffer 13/2016)
 
Ihre Aufgaben
  • Mitarbeit an verschiedenen experimentellen, molekularbiologischen Forschungsprojekten im Labor
  • Die Möglichkeit eigener selbstständiger Projekte
  • Molekularbiologische und biochemische Experimente an verschiedenen Zelllinien und Organismen
  • Allgemeine Laborarbeiten
  • Labororganisation, Unterstützung im alltäglichen Laborbetrieb
  • Dokumentation der Ergebnisse in englischer Sprache
  • Teilnahme an Meetings und Schulungen
 
Ihre Qualifikationen
  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Technische(r) Assistent/in (BTA, BioTA, CTA, MTA), Laborant/in oder vergleichbare Qualifikation
  • Idealerweise verfügen Sie über mehrjährige Erfahrungen in molekularbiologischen & biochemischen Arbeitsmethoden (Zellkultur, Klonierung, Protein- und Antikörperreinigung, Proteinanalyse, etc.)
  • Erfahrungen in der RNA Analyse und der Konfokalmikroskopie sind von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich
  • Erfahrung im Umgang mit Mausmodellen ist wünschenswert, aber nicht zwingend erforderlich
  • Sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift da die Laborsprache Englisch ist
  • Gute Kenntnisse in MS-Office Anwendungen
  • Ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Motivation und Teamfähigkeit
Unser Angebot
Wir bieten Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem internationalen Umfeld, ein gutes Arbeitsklima in einem freundlichen Team, die Möglichkeit zur regelmäßigen Fortbildung, eine Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes Bund (TVöD) sowie verschiedene Sozialleistungen. Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht. Die Max-Planck-Gesellschaft will den Anteil von Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben.
 
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bestehend aus einem Anschreiben in Englischer Sprache, das Ihre relevante Berufserfahrung, Kenntnisse und Leistungen beschreibt, Ihrem Lebenslauf inkl. Angaben Ihrer Publikationen falls zutreffend und dem Kontakt zweier Referenzen unter Angabe der Kennziffer 13/2016 nur online in einer PDF-Datei über unser Bewerbungsportal bis zum 23.10.2016.
 
http://www.age.mpg.de/de/karriere/ausschreibungen/
 
Unverbindliche Anfragen senden Sie bitte per Email an Demetriades@age.mpg.de. Weitere Informationen über die Abteilung von Herrn Demetriades finden Sie unter www.age.mpg.de.
 
The Max Planck Institute for Biology of Ageing (MPI-AGE) was founded in 2008 with the aim to understand fundamental mechanisms of healthy ageing. The institute is part of a broad network of research institutions in the Cologne-Bonn area dedicated to research on ageing and age-related disease, constituting a vibrant and collaborative environment for research. Equipped with state-of-the-art technology and excellent core facilities, to which the successful candidate will have access, the institute provides outstanding research opportunities for its scientists. At the moment, we host about 240 employees from 34 different nations.
 
The aim of the research group “Cell Growth control in Health and age-related Disease” headed by Constantinos Demetriades is to elucidate existing and novel molecular mechanisms of cell growth control, and to identify and functionally characterize novel growth regulators.
We make use of human, mouse and Drosophila cell lines. The work combines high-throughput omics approaches (functional genomic screens, proteomic analyses), along with elegant molecular biology, biochemistry and high-resolution microscopy techniques.
 
We are seeking a full-time (39 hours/week)
 
Biological-Technical Assistant (m/f)
(job code 13/2016)
 
The position is available from January 2017 and will be initially time limited to 2 years.
 
Your tasks
  • Experimental assistance on various molecular biology-related research projects
  • Possibility of managing your own projects
  • Molecular biology and biochemical experiments on different cell lines and organisms
  • General lab work
  • Lab organization and support in daily lab duties
  • Documentation of experimental results in English
  • Attending meetings and technical training of personnel
 
Your qualification
  • Professional training as technical assistant (BTA, BioTA, CTA, MTA), laboratory assistant or equivalent qualification
  • Ideally you have several years of experience working with molecular biology & biochemistry techniques (cell culture, molecular cloning, protein and antibody purification, protein analysis, etc.)
  • Experience in RNA analysis and confocal microscopy is an advantage but not absolutely necessary
  • Experience in working with mouse models is an advantage but not absolutely necessary
  • Excellent written and oral skills in English (the working language of the lab is English)
  • Good knowledge of MS-Office
  • High commitment of responsibility, motivation and collaborative attitude
 
Our offer
We offer an interesting and multifaceted position in an enthusiastic and collaborative team, located in an outstanding, international scientific environment and the possibility of regular training. The employment contract is based on contracts for the civil service (TVöD-Bund, Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst). The Max Planck Society is committed to employ more disabled individuals and especially encourages them to apply. We also seek to increase the number of women in those areas where they are underrepresented and especially encourage them to apply.
 
Are you interested?
Then please upload your complete application documents in electronic form as a single PDF file, via our online application platform/website using job code 13/2016.
Your application should contain a one-page letter with a personal statement describing your relevant work experience, skills and accomplishments, your CV (including list of publications if applicable), and contact information for 2 references.  Deadline for application is 23rd October 2016.
http://www.age.mpg.de/career/open-positions/
 
Informal inquiries are welcome and should be sent to demetriades@age.mpg.de. For further information about the Institute and the Demetriades lab see www.age.mpg.de.
 
 

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Nur über unser Bewerberportal
Kontakt für Bewerbungen
demetriades@age.mpg.de

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Fachkraft
Berufserfahrung
Berufserfahrung vorausgesetzt
Region
Deutschland (Nordrhein-Westfalen)
Arbeitsort
50931 Köln
Fachgebiet
Biologie & Life Sciences