Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Doktorand/-in (Wissenschaftliche/-r Angestellte/-r Junior)

Klinik und Poliklinik für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie, Forschungsinstitut Kinderkrebs-Zentrum Hamburg, AG Schüller
 
Doktorand/-in (Wissenschaftliche/-r Angestellte/-r Junior) 
Entgeltgruppe 13 TV-KAH; Referenzcode: 2016-310 

Diese Position ist mit 65 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit vorerst im Rahmen eines Drittmittelprojektes auf drei Jahre befristet zu besetzen. Im Rahmen der Tätigkeit kann eine Promotion angefertigt werden. Das Projekt befasst sich mit der Entstehung maligner kindlicher Gehirntumore. Insbesondere geht es um die atypischen teratoid/rhadoid Tumore, die besonders kleine Kinder betreffen und mit einer infausten Prognose einhergehen. Mithilfe transgener Tiermodelle möchten wir verstehen, in welchem zeitlichen Fenster diese Tumore aus welchen Zellen hervorgehen, wie sie sich entwickeln und welche molekularen Angriffpunkte sich für eine Therapie anbieten.
Wir bieten ein exzellentes wissenschaftliches Umfeld, moderne Laborräume, ein angenehmes Arbeitsklima und eine enge Betreuung durch den Arbeitsgruppenleiter, Postdocs und technische Mitarbeiter/-innen. Weitere Informationen finden Sie zudem unter: http://www.kinderkrebs-forschung.de/forschung/ag-schueller/
 
Ihre Aufgaben:
  • Untersuchungen an transgenen Mausmodellen, Durchführung von Zellkulturexperimenten sowie klassische neuropathologische und molekularbiologische Methoden
  • Dokumentation / Präsentation von Forschungsergebnissen
  • Datenmanagement und -analyse
  • Erstellung / Mitwirkung bei wissenschaftlichen Publikationen
 
Ihr Profil:
  • hervorragend abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Naturwissenschaft, z. B. Biologie oder Biochemie oder bei besonders ausgeprägten und dauerhaften Interesse für die Wissenschaft der Tiermedizin
  • vorteilhaft: Vorerfahrungen in den o. g. Methoden
  • gute Englisch-, gute MS-Officekenntnisse
  • Koordinations-, Organisationsgeschick, Teamfähigkeit, Engagement, Flexibilität, Selbständigkeit, schnelle Auffassungsgabe
  • hohes Maß an Motivation und Einsatzbereitschaft
     
    Ihr Kontakt für Rückfragen: Herr Prof. Dr. Ulrich Schüller unter der Tel.-Nr.: (040)426051240 oder per E-Mail: u.schueller@uke.de.
     
Wir bieten ein Arbeitsumfeld, das unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Herkunft oder Religion gleiche Chancen ermöglicht. Dieses bestätigen wir mit dem Beitritt zur Charta der Vielfalt. Wir streben ausdrücklich eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an, insbesondere beim wissenschaftlichen Personal in Forschung und Lehre. Frauen werden bei gleichwertiger Qualifikation vorrangig berücksichtigt. Gleiches gilt im Falle einer Unterrepräsentation eines Geschlechts im ausschreibenden Bereich. Personen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.
 
Ihre Bewerbung soll die wichtigsten Zeugnisse, einen aktuellen Lebenslauf, Motivationsschreiben sowie mindestens eine Referenz enthalten. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung als einziges pdf-Dokument. Wir freuen uns über Ihre vollständige Bewerbung, bevorzugt per E-Mail an: bewerbung@uke.de oder an das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, GB Personal, Recht & Organisation, Recruitment, Martinistr. 52, 20246 Hamburg bis zum 26. Juli 2016.
 
Gewünschter Bewerbungszugang:
Ihre Bewerbung soll die wichtigsten Zeugnisse, einen aktuellen Lebenslauf, Motivationsschreiben sowie mindestens eine Referenz enthalten. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung als einziges pdf-Dokument. Wir freuen uns über Ihre vollständige Bewerbung, bevorzugt per E-Mail an: bewerbung@uke.de oder an das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, GB Personal, Recht & Organisation, Recruitment, Martinistr. 52, 20246 Hamburg bis zum 26. Juli 2016.
 
Kontakt für Bewerbungen
Ihre Bewerbung soll die wichtigsten Zeugnisse, einen aktuellen Lebenslauf, Motivationsschreiben sowie mindestens eine Referenz enthalten. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung als einziges pdf-Dokument. Wir freuen uns über Ihre vollständige Bewerbung, bevorzugt per E-Mail an: bewerbung@uke.de oder an das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, GB Personal, Recht & Organisation, Recruitment, Martinistr. 52, 20246 Hamburg bis zum 26. Juli 2016.
 
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector und geben Sie die folgende Referenznummer an: 2016-310

Über Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf widmet sich neben der Pflege und Heilung seiner Patienten auch der Forschung und Lehre.

Mehr über die Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Täglich neue Jobs per E-Mail erhalten

Stichworte:
Filter: