Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Doktorandenstelle in der Physiologie

 Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg  Erlangen
Am Institut für Zelluläre und Molekulare Physiologie der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) ist in der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Tilmann Volk ab sofort eine Stelle als naturwissenschaftliche/r Doktorandin/Doktorand (TVL-E13 50%, befristet) zu besetzten.

Die Arbeitsgruppe erforscht die zellulären und molekularen Mechanismen von Herzrhythmusstörungen mit einem Schwerpunkt in der Aufklärung von Funktion, Regulation, Pharmakologie und Biophysik kardialer Ionenkanäle. Methodisch wird ein breites Spektrum elektrophysiologischer (Patch-Clamp Technik, Two-Electrode-Voltage-Clamp), fluoreszentoptischer (Ca2+-Imaging) sowie zell- und molekularbiologischer Techniken eingesetzt auch unter Verwendung heterologer Expressionssysteme und transgener Tiermodelle.

Die Aufgaben der/des naturwissenschaftlichen Doktorandin/en liegen in der Mitarbeit im Forschungsschwerpunkt der Arbeitsgruppe sowie in der studentischen Lehre (2,5 SWS). Voraussetzungen sind  ein abgeschlossenes Studium in einer Naturwissenschaft oder in Medizin-/Tiermedizin. Erwartet wird ein überdurchschnittliches Engagement in Forschung und Lehre sowie Interesse an den o.g. experimentellen Methoden.
 
Gewünschter Bewerbungszugang:
Email
Postweg
Kontakt für Bewerbungen
Interessenten wenden sich mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Lichtbild, Zeugniskopien) an Prof. Dr. T. Volk (tilmann.volk@fau.de), Institut für Zelluläre und Molekulare Physiologie, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Waldstraße 6, 91054 Erlangen. Tel: 09131 – 8524033 FAX: 09131 – 8522770.
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector

Täglich neue Jobs per E-Mail erhalten

Stichworte:
Filter: