Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Doktorandenstelle zur Erforschung der "Rolle von microRNAs im Gen-regulatorischen Netzwerk oligodendroglialer Zellen"

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Am Institut für Biochemie der Universität Erlangen-Nürnberg ist die Stelle einer/s Naturwissenschaftlichen Doktoranden/in zur Durchführung des DFG-geförderten Projekts „Die Rolle von microRNAs im Gen-regulatorischen Netzwerk oligodendroglialer Zellen“ ab sofort zu besetzen.
 
Aufgaben:
  • Engagierte und zuverlässige Durchführung von Forschungsexperimenten zur Analyse der Entwicklung des Zentralen Nervensystems in Abhängigkeit von verschiedenen microRNAs
  • Einarbeitung in den theoretischen Hintergrund
  • Selbständige Überarbeitung von Versuchskonzepten
  • Selbständiges Anwenden und Etablieren molekularbiologischer und histologischer Techniken
  • Arbeit mit Versuchstieren (Zucht, Präparation, Isolation von primären Zellen)
 
Qualifikation:
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master of Science) der Molekularmedizin, Biologie oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Wünschenswert: Erfahrung mit molekularbiologischen und histologischen Methoden, neurobiologische Kenntnisse
 
Stellenbeschreibung:
  • Befristung auf zunächst 36 Monate
  • Vergütung nach TV-L
  • Ende der Bewerbungsfrist: 01.05.2016

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Bitte senden Sie eine aussagekräftige Bewerbung mit Anschreiben per Email.
Kontakt für Bewerbungen
Dr. Simone Reiprich
Institut für Biochemie
Fahrstr.17
91054 Erlangen
simone.reiprich@fau.de

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Promotionsstelle
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Bayern)
Arbeitsort
91054 Erlangen
Fachgebiet
Biologie & Life Sciences
JETZT BEWERBEN