Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Doktorandin/Doktorand am Institut für Virologie und Zellbiologie der Universität zu Lübeck

Am Institut für Virologie und Zellbiologie der Universität zu Lübeck (Direktor: Univ.-Prof. Dr. N. Tautz) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Position
 
einer Doktorandin / eines Doktoranden
 
vorerst für die Dauer von 3 Jahren zu besetzen.
 
Thema der Arbeit sind DFG geförderte Untersuchungen zur Regulation der Replikation und Virionmorphogenese von Mitgliedern der Familie Flaviviridae aus dem Genus Pestivirus.
(siehe Isken et al., PLoS Pathogens 2015, DOI:10.1371 / journal.ppat.1004736 und Klemens O., Dubrau D., and Tautz N. (2015) J Virol. 89(22):11668-80. doi: 10.1128/JVI.01646-15. Epub 2015 Sep 9.).
 
Voraussetzung ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium, Fachrichtung Biologie, Molecular Life Sciences, Biochemie oder eines verwandten Studiengangs. Selbständiges Arbeiten im Team sowie ein hohes Maß an Engagement werden erwartet. Eingehende Kenntnisse in molekularbiologischen Grundtechniken werden vorausgesetzt. Erfahrungen in der Kultivierung eukaryotischer Zellen sind von Vorteil.
 
Die Eingruppierung erfolgt nach Maßgabe der Tarifautomatik bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen in die Entgeltgruppe E13 TV-L. Eine endgültige Stellenbewertung bleibt vorbehalten.
 
Die Universität ist bestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten zu erreichen. Frauen werden daher bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.
 
Die Universität setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.
 

 

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Auf die Vorlage von Lichtbildern/Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten hiervon abzusehen.
 
Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.
 
Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis spätestens 18.01.2016 (Posteingang) unter Angabe der Kennziffer 1040/15 erbeten an:
 
Universität zu Lübeck - Der Präsident - Dezernat Personal -
Ratzeburger Allee 160 - 23562 Lübeck
Kontakt für Bewerbungen
Für weitere Auskünfte wenden sie sich bitte an Herrn
Prof. Dr. Tautz, Email: tautz@vuz.uni-luebeck.de,Tel.: 0451/500-4080 .

 

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Teilzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Promotionsstelle
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Schleswig-Holstein)
Arbeitsort
23562 Lübeck
Fachgebiet
Biologie & Life Sciences
JETZT BEWERBEN