Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Naturwissenschaftliche Doktoranden (w/m)

Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden Krankenhäuser Deutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe und medizinische Erfolge. Wichtig ist das Engagement jedes Einzelnen. Wir brauchen Ihr Engagement, um selbst im Kleinen Großes für unsere Patienten leisten zu können. Dafür bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten, damit Sie selbst weiter wachsen können.

Wir suchen:

Für das Institut für Molekulare Virolologie zum 01.03.2016 zunächst befristet auf 36 Monate mit der Möglichkeit der Verlängerung zwei

Naturwissenschaftliche Doktoranden (w/m)
Kennziffer 10473


Teilzeitbeschäftigt mit 65% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit
Verg. je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung nach TV-L E13

Im Rahmen einer DFG-geförderten, interdisziplinären Forschergruppe  (VIROCARB) sind zwei Doktorandenstellen in der Arbeitsgruppe von Dr. Mario Schelhaas am Institut für Molekulare Virologie zu besetzen. Die Forschung der Arbeitsgruppe beschäftigt sich generell mit den Mechanismen des Zelleintritts von DNA Tumorviren. Die vorgesehenen Untersuchungen im Rahmen der Doktorarbeiten zielen darauf ab, die Interaktion von humanen Papillomviren mit komplexen Glykanen auf der Zelloberfläche hinsichtlich ihrer strukturbiologischen, zellbiologischen und virologischen Bedeutung zu klären. Für diese Untersuchungen nutzen wir biochemische, strukturbiologische, zellbiologische sowie licht- und elektronen-mikroskopische Methoden.
 
Bewerber für die genannten Positionen sollten bereits praktische Erfahrungen in den gängigsten biochemischen und zellbiologischen Methoden besitzen und ein Interesse an interdisziplinären Fragestellungen aus den Bereichen Strukturbiologie, Zellbiologie und Virologie mitbringen. Ein abgeschlossenes Masterstudium in einem der genannten Bereiche sowie die Bereitschaft zu Forschungsaufenthalten an den anderen Standorten der Forschergruppe (Lübeck, Hamburg, Düsseldorf, Heidelberg, Tübingen) werden vorausgesetzt.

Wir suchen hoch motivierte Bewerber, die unsere Begeisterung für Forschung und Wissenschaft teilen, Spaß an der Bewältigung neuer Aufgaben haben und Teil unseres internationalen Teams werden wollen. Eine virologische Vorbildung ist vorteilhaft aber nicht erforderlich. Wir bieten eine vielseitige Tätigkeit, ein enthusiastisches Arbeitsumfeld und exzellente Arbeitsbedingungen.
 
Bitte senden Sie etwaige Anfragen per E-Mail an: schelhaas@uni-muenster.de

Weitere Informationen zu uns unter dem Weblink
http://zmbe.uni-muenster.de/institutes/imv/schelhaas/schelhome.htm

Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und ist daher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
 
Gewünschter Bewerbungszugang:
Senden Sie bitte Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer bis zum 10.02.2016
Kontakt für Bewerbungen
Verwaltung des Universitätsklinikums Münster, Albert-Schweitzer-Campus 1, Gebäude D5, 48149 Münster oder bewerbung@ukmuenster.de
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector und geben Sie die folgende Referenznummer an: 10473

Über Universitätsklinikum Münster

Die Medizinische Fakultät der Universität Münster zählt zu den größten und forschungsintensivsten in Deutschland. Klare Schwerpunkte, eine hohe Innovationskraft und die enge Bindung zum Universitätsklinikum Münster (UKM) – sie schaffen hier den Nährboden für neue Forschungserfolge. Damit diese Erfolge wachsen können, zählen wir...

Mehr über die Universitätsklinikum Münster

Täglich neue Jobs per E-Mail erhalten

Stichworte:
Filter: