naturwissenschaftliche/r Doktorandin/Doktorand

Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden Krankenhäuser Deutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe und medizinische Erfolge. Wichtig ist das Engagement jedes Einzelnen. Wir brauchen Ihr Engagement, um selbst im Kleinen Großes für unsere Patienten leisten zu können.
Dafür bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten, damit Sie selbst weiter wachsen können.

In der Abteilung Myozelluläre Elektrophysiologie und Molekularbiologie suchen wir ab dem 01.08.2016 zunächst befristet bis zum 30.06.2017 mit der Möglichkeit der Verlängerung eine/n

naturwissenschaftliche/n Doktorandin/Doktoranden
Kennziffer 11198

teilzeitbeschäftigt mit der Hälfte der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit
Verg. je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung nach TV-L E13/2

Es sollen biochemische Arbeiten an stammzell-abgeleiteten Zellen durchgeführt werden. Insbesondere sollen fluoreszenz-basierte und elektrophysiologische Untersuchungen zu Ionenkanalfunktionen durchgeführt werden.

Ihr Profil:
  • Ein abgeschlossenes Studium der Biochemie, Physik, Chemie, Biologie oder eines verwandten Fachs
  • Begeisterung an der Arbeit mit Ionenkanälen, wobei hier  ggfs. Expertise in der Elektrophysiologie/Mikroskopie und ggfs. angrenzenden Bereichen der Biochemie und/oder Biophysik von Vorteil sind
  • Hohe Motivation zum Thema, Engagement und eigenverantwortliches Arbeiten im Team
  • Nach Möglichkeit Erfahrung beim Arbeiten mit heterologen Expressionssystemen oder stammzell-abgeleiteten Kardiomyozyten
Wir bieten:
  • Eine interessante, innovative und anwendungsorientierte Tätigkeit in der angewandten, biomedizinischen Forschung
  • Mitarbeit in einem aufgeschlossenen, freundlichen und motivierten Team.
Weitere Informationen erhalten Sie bei: Herrn Univ.-Prof. Dr. Guiscard Seebohm, guiscard.seebohm@uni-muenster.de .

Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und ist daher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Gewünschter Bewerbungszugang:
Senden Sie bitte Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer bis zum 29.6.2016.
 
Kontakt für Bewerbungen
Verwaltung des Universitätsklinikums Münster, Albert-Schweitzer-Campus 1, Gebäude D5, 48149 Münster oder bewerbung@ukmuenster.de .
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector und geben Sie die folgende Referenznummer an: 11198

Über Universitätsklinikum Münster

Die Medizinische Fakultät der Universität Münster zählt zu den größten und forschungsintensivsten in Deutschland. Klare Schwerpunkte, eine hohe Innovationskraft und die enge Bindung zum Universitätsklinikum Münster (UKM) – sie schaffen hier den Nährboden für neue Forschungserfolge. Damit diese Erfolge wachsen können, zählen wir...

Mehr über die Universitätsklinikum Münster

Täglich neue Jobs per E-Mail erhalten

Stichworte:
Filter: