Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Naturwissenschaftlicher Doktorand (m/w) – Rekrutierung einzelner Immunzellpopulationen

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

An der Medizinischen Klinik und Poliklinik I - Kardiologie - der Medizinischen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle für eine/n
 
naturwissenschaftliche/n Doktorand/in (m/w)

in der Arbeitsgruppe von Herrn Prof. Dr. Steffen Massberg im Sonderforschungsbereich 914 „Trafficking of Immune Cells in Inflammation, Development and Disease“ (www.sfb914.de) zu besetzen.


Unsere Arbeitsgruppe beschäftigt sich mit in vivo Imaging und Analyse der Rekrutierung einzelner Immunzellenpopulationen unter physiologischen und pathologischen Bedingungen - etwa bei infektiösen sowie nicht infektiösen akuten und chronischen Entzündungen - mittels innovativer Bildgebungsverfahren wie der Multi-Photonen-Mikroskopie. Hierbei interessieren uns molekulare Mechanismen, die für einzelne Schritte der Leukozytenwanderung wie Rolling, feste Adhäsion, intravaskuläres Crawling sowie transendotheliale und interstitielle Migration verantwortlich sind. Ziel ist neben dem besseren Verständnis der Leukozytenmigration die Identifizierung neuer Zielstrukturen für therapeutische Interventionen bei akuten und chronischen entzündlichen Erkrankungen.

In dem Projekt kommen modernste Imaging-Verfahren, molekularbiologische Arbeitstechniken sowie verschiedene tierexperimentelle Modelle zum Einsatz. Der/die Doktorand/-in hat die Möglichkeit, am Ausbildungsprogramm des Graduiertenkollegs „Leukocyte Trafficking“ teilzunehmen.
 
Wir bieten eine exzellente Betreuung, apparative Ausstattung, eine intensive Einarbeitung und ein engagiertes, und interdisziplinär arbeitendes Team. Wir suchen überdurchschnittlich motivierte Mitarbeiter/innen (auch Berufsanfänger/innen) mit Freude am Erlernen neuer intravitalmikroskopischer, mikrochirurgischer, molekularbiologischer sowie bildanalytischer  Arbeitstechniken und Interesse an einer abwechslungsreichen, selbstständigen und verantwortungsvollen Tätigkeiten in der tierexperimentellen Grundlagenforschung.

Anforderungen

Ihr Profil:
  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium, vorzugsweise der Biologie, Humanmedizin oder Tiermedizin
  • Gute Kenntnisse in Biologie, bzw. Immunologie und Medizin
  • Interesse und Bereitschaft zu tierexperimentellen Arbeiten
  • Motivation, Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit und Eigeninitiative
  • Erfahrung in modernen Mikroskopie-Techniken erwünscht
  • Sehr gute Deutsch und Englischkenntnisse
  • Sehr gute Computerkenntnisse (u.a. MS Office)
     
Die Stelle steht insgesamt für drei Jahre zur Verfügung. Die Vergütung erfolgt nach TV-L E13. Ihr Arbeitsplatz befindet sich im Walter Brendel Zentrum für Experimentelle Medizin auf dem Campus Klinikum Grosshadern München und ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Die Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) ist eine der renommiertesten und größten Universitäten Deutschlands und fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Schwerbehinderte Bewerber / Bewerberinnen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
 

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Ihre aussagefähige Bewerbung mit Lebenslauf, Zeugnissen, Literaturliste und Referenzen senden Sie bitte zusammengefasst bis 15. August 2016 in einer PDF-Datei elektronisch an:
alexander.khandoga@med.uni-muenchen.de
 
Kontakt für Bewerbungen
Dr. med. Alexander Khandoga und Dr. med. Konstantin Stark

AG Prof. Dr. med. S. Massberg
Medizinische Klinik und Poliklinik I - Kardiologie - Klinikum Grosshadern
und Walter Brendel Zentrum für Experimentelle Medizin
Ludwig-Maximilians-Universität München
Marchioninistrasse 15
81377 München

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Promotionsstelle
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Bayern)
Arbeitsort
81377 München
Fachgebiet
Biologie & Life Sciences
JETZT BEWERBEN