Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Promotionsstelle Kardiovaskuläre Physiologie

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Am Institut für Physiologie, Abteilung Kardiovaskuläre Physiologie ist eine Stelle als wissenschaftlicher/e Mitarbeiter/in mit dem Ziel der Promotion zu besetzen. Das Projekt untersucht G-Protein-gekoppelte Signalwege und deren Auswirkung auf die Regulation von Ionenkanälen an adulten Herzmuskelzellen und in heterologen Expressionsystemen. Hierbei sollen zelluläre Signalwege sowohl mit fluoreszenzmikroskopischen als auch mit elektrophysiologischen Methoden an lebenden Einzelzellen untersucht werden.

Sie haben ein naturwissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom oder Master in Biologie oder Biochemie) mit sehr guten Noten abgeschlossen. Um das Projekt erfolgreich bearbeiten zu können, verfügen Sie bereits über Erfahrung in der Zellkultur und in molekularbiologischen Methoden (z.B. Klonierungen, PCR). Idealerweise haben Sie bereits elektrophysiologische und fluoreszenzmikroskopische Verfahren kennengelernt und sich mit zellulären Signaltransduktionsmechanismen beschäftigt. Des Weiteren sind Sie fähig, selbständig zu arbeiten und sich in unser Team einzubringen.

Eine Beteiligung an Lehrveranstaltungen im Rahmen der Ausbildung für Mediziner an der Ruhr-Universität im Rahmen von 2 SWS wird vorausgesetzt.

Die Stelle beinhaltet die Möglichkeit zu einer Promotion und ist auf drei Jahre befristet.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karriere von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Richten Sie Ihre Bewerbung bitte per E-Mail oder schriftlich mit den üblichen Bewerbungsunterlagen inklusive zweier Referenzadressen bis zum 30.11.2015 direkt an:

Jun.-Prof. Dr. Andreas Rinne
Institut für Physiologie
Abteilung Kardiovaskuläre Physiologie
Gebäude MA 2 /  163
Universitätsstr. 150
44801 Bochum
 
E-Mail: andreas.rinne@rub.de
 

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Bewerbungen bevorzugt per e-Mail oder schriftlich.
Kontakt für Bewerbungen
Jun.-Prof. Dr. Andreas Rinne
Institut für Physiologie
Abteilung Kardiovaskuläre Physiologie
Gebäude MA 2 /  163
Universitätsstr. 150
44801 Bochum
 
E-Mail: andreas.rinne@rub.de
 

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Teilzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Promotionsstelle
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Nordrhein-Westfalen)
Arbeitsort
44801 Bochum
Fachgebiet
Biologie & Life Sciences, Chemie
JETZT BEWERBEN