Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Stelle für Doktoranden/Doktorandin in der Neurobiologie: Untersuchung neurodegenerativer Mechanismen durch quantitatives "live cell imaging"

Wir suchen eine/einen hochmotivierten Dokotoranden/Doktorandin für ein Projekt zur Untersuchung neurodegenerativer Mechanismen durch quantitatives "live cell imaging" (z.B. Janning et al., Mol. Biol. Cell 25:3541-51; Igaev et al., Biophys. J. 107:2567-78; Moschner et al., J. Biol. Chem. 289:16814-25). Wir bieten ein exzellentes internationales Umfeld mit "state of the art" Ausstattung. Einstellungsvoraussetzungen sind Abschluss eines naturwissenschaftlichen Hochschulstudiums in Biophysik, Biologie, Bioinformatik, oder in einer verwandten Disziplin. Idealerweise verfügen Sie über Interesse an molekularer Zellbiologie in Verbindung mit computer-unterstützter Bildverarbeitung und Datenauswertung, Grundkenntnissen im Programmieren, Bereitschaft, in einem internationalen Team mitzuarbeiten, und gute Englischkenntnisse.
Als zertifizierte familiengerechte Hochschule setzt sich die Universität Osnabrück für die Vereinbarkeit von Beruf/Studium und Familie ein. Die Universität Osnabrück will die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders fördern. Daher strebt sie eine Erhöhung des Anteils des im jeweiligen Bereich unterrepräsentierten Geschlechts an. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 15. Juni 2016 in elektronischer Form an den Dekan des Fachbereichs Biologie / Chemie der Universität Osnabrück, Email: bewerbung@biologie.uni-osnabrueck.de.
Nähere Auskünfte erteilt Herr Prof. Dr. Roland Brandt, Email: brandt@biologie.uni-osnabrueck.de.
 

Gewünschter Bewerbungszugang:
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Referenznummer in elektronischer Form an den Dekan des Fachbereichs Biologie / Chemie der Universität Osnabrück, Email: bewerbung@biologie.uni-osnabrueck.de.
Nähere Auskünfte erteilt Herr Prof. Dr. Roland Brandt, Email: brandt@biologie.uni-osnabrueck.de.
Kontakt für Bewerbungen
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 15. Juni 2016 in elektronischer Form an den Dekan des Fachbereichs Biologie / Chemie der Universität Osnabrück, Email: bewerbung@biologie.uni-osnabrueck.de.
Nähere Auskünfte erteilt Herr Prof. Dr. Roland Brandt, Email: brandt@biologie.uni-osnabrueck.de.
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector und geben Sie die folgende Referenznummer an: 300516

Über Universität Osnabrück

Abteilung Neurobiologie der Universität Osnabrück, Fachbereich Biologie/Chemie

Mehr über die Universität Osnabrück

Täglich neue Jobs per E-Mail erhalten

Stichworte:
Filter: