Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Technischer Assistent/in mit dem Schwerpunkt Isolierung

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

CHROMATOGRAPHISCHE REINIGUNG VON NATURSTOFFEN IST IHR THEMA? WIR AM FRAUNHOFER IME, PROJEKTGRUPPE BIORESSOURCEN BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT AM STANDORT FRANKFURT ALS

Technischer Assistent/in mit dem Schwerpunkt Isolierung

Sie verstärken unser Team an verantwortungsvoller Stelle und sind zuständig für die Isolierung von Naturstoffen. Sie sind dabei Mitglied eines Teams, das an der Identifizierung und Entwicklung von Enzymen und antimikrobiellen Substanzen mit Anwendungspotential in der industriellen Biotechnologie, der Medizin und im Pflanzenschutz arbeitet. Ihre Aufgaben hierbei sind die chromatographische Isolierung von Naturstoffen (bis zu 10 L). Neben der Durchführung der Isolierungen sind Sie ebenfalls für eine erste Datenauswertung und die Wartung der HPLC-Anlagen verantwortlich.

Was Sie mitbringen
  • Ihre Ausbildung zum/zur Technischen Assistenten/Assistentin, Chemie- oder Biologielaborant haben Sie erfolgreich abgeschlossen
 
  • Sie verfügen über Erfahrungen in der chromatographischen Reinigung von Naturstoffen, sowie über praktische Kenntnisse in der Wartung von HPLC-Anlagen
 
  • Sie zeichnen sich durch engagiertes und selbstständiges Arbeiten sowie eine strukturierte Arbeitsweise und Durchsetzungsvermögen aus
 
  • Ein sicherere Umgang mit dem PC ist für Sie ebenso selbstverständlich wie sehr gute Englischkenntnisse
 
  • Sie haben Freude in einem multikulturellen, hoch motiviertem Team zu arbeiten und zeichnen sich durch Ihre Kommunikationsfähigkeiten aus

Was Sie erwarten können
Das Fraunhofer-Institut für Molekularbiologie und Angewandte Oekologie IME betreibt angewandte Lebenswissenschaften vom Molekül bis zum Ökosystem. Die Projektgruppe „Bioressourcen“, Mitglied im Forschungsverbund des LOEWE-Zentrums, bietet ein vielseitiges und anspruchsvolles Aufgabengebiet in einem anregenden und interdisziplinären Forschungsumfeld mit sehr guter Infrastruktur und vielen industriellen Kooperationspartnern.

Weitere Details dazu finden Sie unter:
http://www.ime.fraunhofer.de/en/businessareasMB/bioresources.html oder http://www.insekten-biotechnologie.de/start.html

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.
Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31.12.2016.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

http://www.ime.fraunhofer.de
Kennziffer: IME-BR-2015-10
Bewerbungsfrist: 26.07.2015

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Bitte bewerben Sie sich direkt online, durch einen Klick auf den "Bewerben"-Button.
Aus Gründen des Umweltschutzes wird gebeten von Papierbewerbungen abzusehen.
Kontakt für Bewerbungen
Bei Fragen zu dieser Position wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Ina Schüttmann (ina.schuettmann@ime.fraunhofer.de).

 

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Fachkraft
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Hessen)
Arbeitsort
65926 Frankfurt am Main
Fachgebiet
Biologie & Life Sciences, Chemie, Biotechnologie