Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (Postdoc)

Am Institut für Kardiovaskuläre Physiologie und Pathophysiologie im Walter Brendel Zentrum für Experimentelle Medizin der Medizinischen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität ist am Biomedizinischen Zentrum (BMC)
 
zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine auf zunächst 2 Jahre befristete Stelle für eine/n
Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (Postdoc)

zu vergeben. Bei der Stelle handelt es sich um eine Vollzeitstelle. Die Bezahlung erfolgt nach TV-L.
 
Der zentrale Forschungsgegenstand der Arbeitsgruppe ist die Analyse der molekularen Mechanismen, die der Leukozytenrekrutierung im Kontext akuter und chronischer inflammatorischer Prozesse zugrunde liegen. Ziel der Forschungsarbeit ist neben dem besseren Verständnis der grundlegenden Mechanismen der Leukozytenfunktion die Iden­tifizierung neuer Zielstrukturen für therapeutische Interventionen. In den Forschungsprojekten kommen modernste molekularbiologische und zellbiologische Arbeitstechniken sowie innovative Imaging-Verfahren und tierexperimentelle Modelle zum Einsatz. Die/der Stelleninhaber/in ist eng in die Aktivitäten des Sonderforschungsbereiches 914 „Trafficking of Immune Cells in Inflammation, Development, and Disease“ (www.sfb914.de) sowie in die Lehre im Fach Physiologie eingebunden. Es besteht die Möglichkeit zur Habilitation.
 
Ihre Voraussetzungen:
  • erfolgreich abgeschlossenes Studium und Promotion vorzugsweise in den Bereichen Biologie, Biochemie oder Medizin
  • grundlagenwissenschaftliches Interesse
  • Motivation, Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit
  • molekularbiologische und zellbiologische Grundkenntnisse
  • Erfahrung in modernen Mikroskopiertechniken erwünscht
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • sehr gute Computerkenntnisse
Ihr Arbeitsplatz befindet sich am HightechCampus der LMU in München Großhadern/Martinsried und ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.
 
Die Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) ist eine der renommiertesten und größten Universitäten Deutschlands und fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Bewerber / Bewerberinnen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
 
Gewünschter Bewerbungszugang:
Ihre aussagefähige Bewerbung mit Lebenslauf, Zeugnissen und Publikationsverzeichnis senden Sie bitte zusammengefasst in einer PDF-Datei elektronisch bis zum 18.November 2015 an Prof. Dr. Barbara Walzog, Institut für Kardiovaskuläre Physiologie und Pathophysiologie im Walter Brendel Zentrum für Experimentelle Medizin der Ludwig-Maximilians-Universität München: sfb914@med.uni-muenchen.de.
 
Kontakt für Bewerbungen
Prof. Dr. Barbara Walzog
Institut für Kardiovaskuläre Physiologie und Pathophysiologie im Walter Brendel Zentrum für Experimentelle Medizin
Ludwig-Maximilians-Universität München
Schillerstr. 44
80336 München
 
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Postdoc
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
JETZT BEWERBEN

Über Ludwig-Maximilians-Universität

Das Institut für Chirurgische Forschung und das Institut für Kardiovaskuläre Physiologie bilden unter dem Dach des neuen Walter-Brendel-Zentrums für Experimentelle Medizin eine neue Plattform an der Schnittstelle zwischen zellulären, tierexperimentellen und klinischen Forschungsansätzen. Neben technischer Unterstützung, vor allem auf dem Gebiet der...

Mehr über die Ludwig-Maximilians-Universität

Täglich neue Jobs per E-Mail erhalten

Stichworte:
Filter: