Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (Postdoc) in Bereich Molekulare Signalverarbeitung

Das Leibniz-Institut für Pflanzenbiochemie (IPB) in Halle (Saale) ist eine außeruniversitäre Forschungseinrichtung am Weinberg-Campus der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) und ist Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft. Als öffentlich-rechtliche Stiftung untersteht es der Aufsicht des Landes Sachsen-Anhalt.
 
Am IPB ist in der Abteilung für Molekulare Signalverarbeitung die Position
 
Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (Postdoc)
 
zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen.
 
Voraussetzungen sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium, eine erfolgreiche Promotion im Bereich der molekularen Biowissenschaften, exzellente analytische und kommunikative Fähigkeiten, sowie sehr gute Englischkenntnisse. Bewerbungen von Wissenschaftler/innen mit ausgewiesener (publizierter) Erfahrung auf dem Gebiet der pflanzlichen Zell- und Entwicklungsbiologie, Arabidopsis-Genetik oder Biochemie sind besonders willkommen.
 
Die Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in wird in der Arbeitsgruppe „Nährstoffperzeption“ maßgeblich die Forschungsarbeiten zur Interaktion der Nährstoffe P, Fe und N während der Wurzelentwicklung kreativ weiterführen. Folgende Publikationen sind hierfür relevant: Dev Cell (2015) 33:216-230; BMC Plant Biol (2016) 16:106; J Exp Bot (2016) 67:1421-1432; Curr Opn Plant Biol (2011) 14:303-309
 
Die Anstellung ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Die Vergütung und Sozialleistungen erfolgen nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).
 
Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Prof. Steffen Abel (sabel@ipb-halle.de; Tel. 0345 5582-1200) oder besuchen Sie die IPB-Webseite (www.ipb-halle.de).
 
Bitte senden Sie Ihre vollständige Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer 10/2016 bis zum 15. 09. 2016 an das
 
Leibniz Institut für Pflanzenbiochemie (IPB)            
AG Personal
Weinberg 3
D-06120 Halle (Saale) oder
bewerbungen@ipb-halle.de
 
 
 
The Institute of Plant Biochemistry (IPB), a member of the Leibniz Association, is an international research institute located on the Weinberg-Campus of the Martin Luther University Halle-Wittenberg (MLU). The IPB is a foundation under public law.
 
The IPB-Department of Molecular Signal Processing invites applications to fill the position of
 
Postdoctoral Research Associate
 
Candidates should hold a PhD degree in a discipline of the molecular life sciences with relevant (published) research experience. Consideration will be given to applicants with thorough training in one of the following areas: plant cell and developmental biology, Arabidopsis genetics, or plant biochemistry.  Applicants should be highly motivated and possess excellent analytical as well as communication skills. Fluency in English is required.
 
The successful candidate will conduct and further develop research in the “Nutrient Sensing” group on molecular interactions of P, Fe, and N during Arabidopsis root development. Topic-related publications are: Dev Cell (2015) 33:216-230; BMC Plant Biol (2016) 16:106; J Exp Bot (2016) 67:1421-1432; Curr Opn Plant Biol (2011) 14:303-309.
 
The appointment will be initially for two years and compensated according to TV-L (including health and social benefits).
 
For additional information, please contact Prof. Steffen Abel (sabel@ipb-halle.de; Tel. 0345 5582-1200) or visit the IPB homepage (www.ipb-halle.de).
 
Please, send applications (use reference number 10/2016) until September 15th, 2016 to:
 
Leibniz Institut für Pflanzenbiochemie (IPB)            
Human Resources (AG Personal)
Weinberg 3
D-06120 Halle (Saale) or to
bewerbungen@ipb-halle.de
 
 
Gewünschter Bewerbungszugang:
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer 10/2016 bis zum 15. 09. 2016 an das
 
Leibniz Institut für Pflanzenbiochemie (IPB)            
AG Personal
Weinberg 3
D-06120 Halle (Saale) oder
bewerbungen@ipb-halle.de


Please, send applications (use reference number 10/2016) until September 15th, 2016 to:
 
Leibniz Institut für Pflanzenbiochemie (IPB)            
Human Resources (AG Personal)
Weinberg 3
D-06120 Halle (Saale) or to
bewerbungen@ipb-halle.de
 

 
Kontakt für Bewerbungen
Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Prof. Steffen Abel (sabel@ipb-halle.de; Tel. 0345 5582-1200) oder besuchen Sie die IPB-Webseite (www.ipb-halle.de).

For additional information, please contact Prof. Steffen Abel (sabel@ipb-halle.de; Tel. 0345 5582-1200) or visit the IPB homepage (www.ipb-halle.de).

 
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector und geben Sie die folgende Referenznummer an: 10/2016

Über Leibniz-Institut für Pflanzenbiochemie

Das Leibniz-Institut für Pflanzenbiochemie betreibt in interdisziplinären Ansätzen grundlagen- und anwendungsorientierte Pflanzenforschung an Modell-, Kultur- und Wildpflanzen. Im Mittelpunkt unseres Interesses stehen die umfassende Analyse pflanzlicher und pilzlicher Naturstoffe und Hormone, das Studium ihrer molekularen Interaktionen sowie die Untersuchung der Wechselwirkung...

Mehr über die Leibniz-Institut für Pflanzenbiochemie

Täglich neue Jobs per E-Mail erhalten

Stichworte:
Filter: