Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Wissenschaftliche(n) Koordinator(in)

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Das Verbundvorhaben „InfectControl 2020 – Neue Antiinfektionsstrategien Ÿ Wissenschaft Ÿ Gesellschaft Ÿ Wirtschaft“ (www.infectcontrol.de) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkte eine(n)

Wissenschaftliche(n) Koordinator(in)

für zunächst drei Jahre.

InfectControl 2020 ist ein Konsortium aus Wirtschaftsunternehmen und akademischen Partnern, das grundlegend neue Strategien zur Vermeidung, Erkennung, Eindämmung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten sowohl entwickeln als auch kommerziell erfolgreich implementieren will. Das Konsortium wird im Rahmen der Fördermaßnahme „Zwanzig20 – Partnerschaft für Innovation“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert. Die Geschäftsstelle von InfectControl 2020 ist am Leibniz-Institut für Naturstoff-Forschung und Infektionsbiologie – Hans-Knöll-Institut (HKI) – in Jena lokalisiert (www.leibniz-hki.de). Sie koordiniert die Aktivitäten des Konsortiums, sorgt für die Administration der Projekte und verantwortet eine effiziente interne und externe Kommunikation.

Wir erwarten:
·       eine hohe Motivation, die Erforschung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten im Rahmen des Verbundvorhabens InfectControl 2020 entscheidend voranzubringen
·       einen naturwissenschaftlichen Hochschulabschluss mit Promotion
·       Erfahrung im Management von transdisziplinären und intersektoralen Forschungsverbünden
·       Erfahrung in der Drittmitteleinwerbung und der Verwaltung umfangreicher Projektbudgets
·       Termintreue in Teamarbeit an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Administration und Fördermittelgebern
·       eine integrative Persönlichkeit mit hervorragenden Netzwerk-Kompetenzen
·       Erfahrung in der Konzeption, Organisation und Durchführung wissenschaftlicher Veranstaltungen
·       aktive Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der Partnerstruktur und der Strategieentwicklung für das Konsortium
·       Mitarbeit bei der Umsetzung des Medienkonzepts von InfectControl 2020

Wir bieten:
·       eine verantwortungsvolle Tätigkeit in der Koordination eines hochinnovativen Forschungsverbundes
·       ein Netzwerk exzellenter Partner aus Industrie und Wissenschaft
·       eine offene und kollegiale Atmosphäre zwischen allen beteiligten Personen und Einrichtungen
Das Anstellungsverhältnis wird mit dem HKI geschlossen, die Vergütung erfolgt nach den Regelungen des TV-L. Das HKI strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen am Personal an und fordert qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Weitergehende Informationen:          Dr. Michael Ramm | 03641 532 1011 | michael.ramm@leibniz-hki.de
                                               Prof. Dr. Axel Brakhage | 03641 532 1001 | axel.brakhage@leibniz-hki.de

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe von zwei Referenzadressen bis zum 22.07.2016 unter der Kennziffer 16/2016 an jobs@leibniz-hki.de.

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
E-Mail
Kontakt für Bewerbungen
jobs@leibniz-hki.de

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragslaufzeit
Festanstellung
Stellentyp
Fachkraft
Berufserfahrung
Berufserfahrung vorausgesetzt
Region
Deutschland (Thüringen)
Arbeitsort
07745 Jena
Fachgebiet
Biologie & Life Sciences
JETZT BEWERBEN