Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

wissenschaftlichen Mitarbeiterin/wissenschaftlichen Mitarbeiters; Post-Doc

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

An der Georg-August-Universität Göttingen in der Abteilung Forstbotanik und Baumphysiologie ist die Stelle einer/eines
 
wissenschaftlichen Mitarbeiterin/wissenschaftlichen Mitarbeiters
Post-Doc
- Entgeltgruppe 13 TV-L –

 
mit 100% der Arbeitszeit zu besetzen. Die Stelle ist ab Oktober 2016 verfügbar und soll zunächst auf 3 Jahre befristet besetzt werden. Es besteht die Option auf Verlängerung um weitere 3 Jahre.
 
Forschungsschwerpunkte der Abteilung (http://www.uni-goettingen.de/de/forschung/130543.html) liegen im Bereich der Mykorrhizaforschung sowie der molekularen Stressphysiologie von Bäumen. Wir setzen eine Kombination molekularer, biochemischer, physiologischer und ökologischer Methoden ein, um die Anpassung von Bäumen und assoziierter Mikroorganismen an Klimawandel und Landnutzungsänderungen zu untersuchen. Die/Der erfolgreiche Kandidat/in besitzt aktive Erfahrung in der Anwendung molekularer und biostatischer Methoden im Bereich der Pflanzenwissenschaften und ist an baumphysiologischen Fragestellungen interessiert.
 
Wir suchen eine enthusiastische Persönlichkeit, die ihr wissenschaftliches Profil in diesem Themenbereich entwickeln möchte. Es besteht die Möglichkeit der Mitarbeit im internationalen Projekt WATBIO (http://www.watbio.eu/) sowie der eigenständigen Antragstellung. Zum Aufgabenfeld gehört die Betreuung von Qualifikationsarbeiten der Studierenden, Mitarbeit in der Lehre (4 SWS) sowie Unterstützung der allgemeinen organisatorischen Aufgaben der Abteilung. Es handelt sich um eine Qualifikationsstelle.
 
Voraussetzungen für die Position sind eine erfolgreiche Promotion in einem Fach der Lebenswissenschaften und nachgewiesene, umfassende molekularbiologische oder ökologische Methodenkenntnisse und Kenntnisse in der bioinformatischen Datenanalyse. Wir erwarten die Bereitschaft, sich in ein internationales Team einzubringen. Gute englische und deutsche Sprachkenntnisse sind erforderlich, da  die Lehre in deutscher und englischer Sprache erfolgt.
 
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (kurze Darstellung Ihres Forschungsinteresses (max. 1 Seite), CV, Zeugnisse, Referenzen) in Form einer pdf-Datei sowie maximal 3 pdfs ausgewählter Publikationen bevorzugt per E-Mail bis zum 15.9.2016 an Frau Prof. Dr. A. Polle, Abt. Forstbotanik und Baumphysiologie, Büsgenweg 2, 37077 Göttingen, email: apolle@gwdg.de
 
Die Georg-August-Universität versteht sich als familienfreundliche Hochschule und fördert die Vereinbarkeit von Wissenschaft/Beruf und Familie, sie hat 2014 die Charta „Familie in die Hochschule“ unterzeichnet.
 
Die Universität Göttingen strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, die Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Die Universität hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter erhalten bei gleicher Qualifikation den Vorzug.
 
Hinweis: Bewerbungskosten können nicht erstattet werden. Die Unterlagen werden nach einer Aufbewahrungsfrist von drei Monaten nach Abschluss des Verfahrens gelöscht bzw. vernichtet.
 

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bevorzugt per E-Mail bis zum 15.9.2016 an Frau Prof. Dr. A. Polle, Abt. Forstbotanik und Baumphysiologie, Büsgenweg 2, 37077 Göttingen, email: apolle@gwdg.de
Kontakt für Bewerbungen
Frau Prof. Dr. A. Polle, Abt. Forstbotanik und Baumphysiologie, Büsgenweg 2, 37077 Göttingen, email: apolle@gwdg.de

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Postdoc
Berufserfahrung
Berufserfahrung vorausgesetzt
Region
Deutschland (Niedersachsen)
Arbeitsort
37077 Göttingen
Fachgebiet
Biologie & Life Sciences, Agrarwissenschaften
JETZT BEWERBEN