Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

wissenschaftliche(r) Mitarbeiter(in)

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Stellenausschreibung

Am Zentrum für Didaktik der Biologie der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster sind ab dem 01.04.2016 befristet bis zum 30.06.2019 Stellen mit 65% der regelmäßigen Arbeitszeit für

zwei wissenschaftliche Mitarbeiterinnen/
zwei wissenschaftliche Mitarbeiter
Entgeltgruppe 13 TV-L
 
zu besetzen. Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt bei Vollbeschäftigung 39 Stunden 50 Minuten.

Die wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen/ wissenschaftlichen Mitarbeiter arbeiten im Projektverbund der Qualitätsoffensive Lehrerbildung der Universität Münster. Eine wissenschaftliche Mitarbeiterin / ein wissenschaftlicher Mitarbeiter arbeitet im Teilprojekt „Heterogenität als durchgängiges Thema im Curriculum“ mit dem Fokus auf die Biologiedidaktik, die andere / der andere im Teilprojekt „Lehr-Lern-Labore, Lernwerkstätten und Learning-Center“ mit dem Fokus auf die Biologiedidaktik. Der Aufgabenbereich umfasst jeweils die Mitarbeit bei der Entwicklung und Evaluation von Lehrmodulen für die Lehramtsausbildung Biologie. Im Rahmen der Tätigkeit besteht jeweils die Gelegenheit zu einer biologiedidaktischen Promotion.

Die Lehrverpflichtung beträgt bei Vollbeschäftigung 4 SWS.

Voraussetzungen für die Einstellung sind: Abgeschlossener Master of Education (bzw. Staatsexamen) für das Lehramt Biologie (Sekundarstufe I /Sekundarstufe II). Erwünscht sind Personen mit Kommunikationskompetenz und Erfahrungen bei der Bearbeitung empirischer biologiedidaktischer Fragestellungen.

Die WWU Münster tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht; Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte mit Angabe der Kennziffer QLB-2016-01 für das Teilprojekt „Heterogenität als durchgängiges Thema im Curriculum“ und der Kennziffer QLB-2016-02 für das Teilprojekt „Lehr-Lern-Labore, Lernwerkstätten und Learning-Center“ und  per Email (pdf in einem Dokument) bis zum 05.02.2016 an

Prof. Dr. Marcus Hammann
Zentrum für Didaktik der Biologie
Schlossplatz 34
48143 Münster
Email: hammann.m@uni-muenster.de
 

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Bewerbungen bitt per Email (pdf in einem Dokument) unter Angabe der Kennziffer QLB-2016-01 für das Teilprojekt "Heterogenität als durchgängiges Thema im Curriculum" oder
QLB-2016-02 für das Teilprojekt "Lehr-Lern-Labore, Lernwerkstätten und Learning-Center"
Kontakt für Bewerbungen
Prof. Dr. Marcus Hammann
Zentrum für Didaktik der Biologie
Schlossplatz 34
48143 Münster
Email: hammann.m@uni-muenster.de

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Teilzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Promotionsstelle
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Nordrhein-Westfalen)
Arbeitsort
48143 Münster
Fachgebiet
Biologie & Life Sciences
JETZT BEWERBEN