Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Ernährungswissenschaftler, Biologe, Mediziner als Postdoc - Humanstudien, Wissenschaftliche Projektkoordination (m/w)

Die Arbeitsgruppe Molekulare Ernährung, Universitäts-Kinderklinik, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf sucht ab sofort eine/n

Postdoc (Promovierte/r Ernährungswissenschaftler/in,
Biologe/in oder Mediziner/in)

im Bereich Humanstudien und wissenschaftlicher Projektkoordination/-management. Unsere Arbeitsgruppe beschäftigt sich im Rahmen von klinischen Studien und Humankohorten (u.a. PEACHES: Programming of Enhanced Adiposity Risk in CHildhood-Early Screening) mit den frühen Einflüssen von metabolischer „Programmierung“ in der Schwangerschaft auf die spätere Gesundheit von Mutter und Kind, ein neuer und vielversprechender Ansatz in der Adipositas- und Diabetes-Präventionsforschung. Hierfür wird ein/e hochmotivierte/r, kreative/r, forschungsorientierte/r und kommunikative/r Bewerber/in mit Organisationstalent und Teamfähigkeit gesucht.
Ihr Aufgabengebiet:
  • Organisation und Koordination von Projekten mit hoher wissenschaftlicher Relevanz und klinischer Bedeutung
  • Erstellung von wissenschaftlichen Berichten sowie Mitarbeit bei Datenanalysen und wissenschaftlichen Manuskripten
  • Unterstützung bei der Konzeption und Planung von Forschungsverbünden sowie Erstellung von Forschungsanträgen
  • Kontakt mit nationalen und internationalen Kooperationspartnern und Unterstützung der Kommunikation zwischen den Partnern
Wir bieten:
  • Abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit im Bereich der Präventionsforschung
  • Kollegiale Zusammenarbeit innerhalb eines engagierten und zukunftsorientierten Teams aus Ärzten, Ernährungswissenschaftlern und Biologen
  • Gut etablierte Forschungseinrichtung in einem ausgezeichneten wissenschaftlichen Umfeld mit guter Vernetzung (u.a. Deutsches Diabetes-Zentrum)
  • Möglichkeit der Publikation von Ergebnissen und Förderung des Aufbaus einer eigenen akademischen oder industriellen Karriere
Wir suchen:
Eine/n Bewerber/in mit
  • Qualifizierter Promotion in Ernährungswissenschaften, Biologie, Medizin oder verwandten Disziplinen
  • Soliden Vorkenntnissen und Fähigkeiten im Bereich Humanstudien
  • Ergebnisorientiertheit, Kreativität, Team- und Kommunikationsfähigkeit und hoher Motivation zu kollaborativer, interdisziplinärer Forschung
  • Eigenverantwortlichem Handeln, Gewissenhaftigkeit, koordinativem Geschick
  • Sehr guten Englischkenntnissen in Wort und Schrift
Bitte fügen Sie Ihren Bewerbungsunterlagen neben Lebenslauf mit Publikationsliste und Kopien der Zeugnisse ein Schreiben über Ihre Motivation und bisherigen Forschungserfahrungen hinzu. Wir bitten daneben um die Kontaktdaten zweier Betreuer als Referenzen.
Univ.-Prof. Dr. Regina Ensenauer
Arbeitsgruppe Molekulare Ernährung
Bereich Experimentelle Pädiatrie mit Schwerpunkt Stoffwechselstörungen
Universitäts-Kinderklinik
Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Moorenstr. 5
40225 Düsseldorf
E-mail: regina.ensenauer@med.uni-duesseldorf.de
Wir bitten darum, Bewerbungsunterlagen nur in Kopien und nicht in Mappen vorzulegen, da die Unterlagen nicht zurückgesandt werden. Diese werden nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist datenschutzgerecht vernichtet.
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector
JETZT BEWERBEN