Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Medizinisch-Technischen Assistenten (m/w) in Teilzeit (50 %), zunächst befristet für ein Jahr, mit der Möglichkeit der Verlängerung

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Die Abteilung für Neuropathologie am Universitätsklinikum Regensburg sucht
zum 01.07.2016 einen

Medizinisch-Technischen Assistenten (m/w)
in Teilzeit (50 %), zunächst befristet für ein Jahr, mit der Möglichkeit der Verlängerung

Das Universitätsklinikum Regensburg dient der Forschung, Lehre und Krankenversorgung. Wir sind Top-Arbeitgeber für 4.300 Mitarbeiter
und medizinischer Höchstversorger für ganz Ostbayern. Wir bieten Spitzenmedizin und sind dafür in allen Bereichen personell
wie auch technisch ausgestattet. Wir stehen für die optimale medizinische und pflegerische Versorgung unserer Patienten und ein
wertschätzendes Miteinander im Team.

Hauptaufgaben
• Mitarbeit in einem Forschungsprojekt, das die Tumorstammzellidentität
in Gehirntumoren analysiert
• Kultivierung humaner Zellkulturen
• Aufreinigung von Nukleinsäuren und Proteinen
• Genexpressionsanalysen mittels Real-Time PCR und Western-Blot
• Bearbeitung von histologischem Material

Anforderungen
• Abgeschlossene Ausbildung zum technischen Assistenten
(MTA /BTA) oder eine vergleichbare Qualifikation
• Erfahrung im Umgang mit Zellkulturtechniken und gängigen
molekularbiologischen Techniken
• Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
• Geübter Umgang mit gängiger Software (Microsoft Word, Microsoft Excel, etc.)
• Engagement und Teamfähigkeit
• Bereitschaft neue Techniken kennenzulernen

Wir bieten
• Eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Aufgabe im dynamischen Umfeld von Medizin und Wissenschaft
• Flexible Arbeitszeiten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
• Unterstützung bei der Wohnungssuche, Jobticket, kostenlose
Parkplätze, Kinderbetreuung u.v.m.

Die Vergütung erfolgt nach TV-L. Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Bitte weisen Sie auf eine vorliegende Schwerbehinderung in der Bewerbung hin.

Bewerbungen bitte bis 15. Mai 2016 per E-Mail an:
Dr. rer. nat. Markus Schulze
Abteilung für Neuropathologie
Universitätsklinikum Regensburg
E-Mail: markus.schulze@ukr.de
 

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
E-mail
Kontakt für Bewerbungen
Dr. rer. nat. Markus Schulze
Abteilung für Neuropathologie
Universitätsklinikum Regensburg
Franz-Josef-Strauß-Allee 11
93053 Regensburg
E-mail: markus.schulze@ukr.de

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Teilzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Fachkraft
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Bayern)
Arbeitsort
93053 Regensburg
Fachgebiet
Biologie & Life Sciences
JETZT BEWERBEN