Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Wissenschaftliche/r Koordinator/in

 Universität Bonn  Bonn-Venusberg
Die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn sucht für das Pharmazentrum Bonn ab sofort befristet für 2 Jahre eine/n
 
 
Wissenschaftliche Koordinatorin/
Wissenschaftlicher Koordinator
 
Teilzeit (50%)
 
Sie haben
  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium vorzugsweise mit Promotion im Bereich der Naturwissenschaften
  • erste Erfahrungen im Wissenschaftsmanagement an einer Universität
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit und Organisationstalent
  • sehr gute Englisch-Kenntnisse
Sie
  • arbeiten selbstständig, strukturiert und zuverlässig
  • denken vorausschauend und planen ihre Arbeitsabläufe
  • sind engagiert, flexibel und teamorientiert
  • handeln verantwortungsbewusst
Wir bieten
  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit die u. a. die folgenden Aspekte umfasst: Mitarbeit beim Aufbau und Pflege nationaler und internationaler wissenschaftlicher Kooperationen, Mitarbeit bei der Einwerbung und Koordination von Forschungsprojekten, Planung von Veranstaltungen, Pflege der Homepage und Öffentlichkeitsarbeit
  • die Möglichkeit, ein Großkundenticket zu erwerben
  • Entgelt nach Entgeltgruppe 13 TV-L
 
Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik.
 
Weitere Informationen über das Pharmazentrum finden Sie auf unserer Homepage unter http://www.pharmazentrum.uni-bonn.de/
 
Wenn Sie sich für diese Position interessieren, senden Sie bitte Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail als ein PDF-Dokument
 
bis zum 24. November 2015

an
Herrn Professor Dr. Alexander Pfeifer,
Universitätsklinikum Bonn, Institut für Pharmakologie und Toxikologie,
Biomedizinisches Zentrum
Sigmund-Freud-Str. 25, 53127 Bonn

per Mail an kristina.weyer@uni-bonn.de
 
Gewünschter Bewerbungszugang:
ausschließlich per Mail
vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen als ein PDF-Dokument
 
Kontakt für Bewerbungen

kristina.weyer@uni-bonn.de


 
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector und geben Sie die folgende Referenznummer an: PZB

Über Universität Bonn

Forschungsschwerpunkte: Virale Vektoren: Fokus lentivirale Vektoren; lentivirale Transgenese (Erzeugung transgener Tiere mittels lentiviralem Gentransfer) RNA-Interferenz: siRNA-basierende Therapieansätze; die Rolle von microRNAs in der Neurodegeneration und Stammzelldifferenzierung Neurodegeneration – Entwicklung neuer Therapieansätze Technologien:...

Mehr über die Universität Bonn

Täglich neue Jobs per E-Mail erhalten

Stichworte:
Filter: