Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

PostDoc Immunologie, Infektionsbiologie - Interaktion humaner Immunzellen, NK-Zellen mit Aspergillus fumigatus (m/w)

Die Medizinische Klinik und Poliklinik II des Universitätsklinikums Würzburg (Direktor: Prof Dr. H. Einsele) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in / Postdoc
im Bereich Immunologie/ Infektionsbiologie in Vollzeit

innerhalb des DFG-geförderten Forschungsvorhabens SFB TR 124 FungiNet: „Pathogenic fungi and their human host: Networks of interaction“.
Ihre Aufgaben:
  • Bearbeitung unseres Teilprojekts, das sich mit der Analyse humaner Immun­zellen, insbesondere von NK-Zellen, und deren Interaktion mit dem human­pathogenen Schimmelpilz Aspergillus fumigatus beschäftigt.
  • innovative Forschung im Team und Anleitung von technischem Personal und biologischen Doktoranden
  • Weiterführung von bestehenden Kooperationen
  • Präsentation des Forschungsprojektes auf wissenschaftlichen Kongressen und Verfassen wissenschaftlicher Publikationen
Ihre Qualifikation:
  • abgeschlossene Promotion (Dr. rer. nat./ PhD) im Bereich Immunologie oder Infektionsbiologie, Berufserfahrung als Postdoc in diesen Bereichen ist von Vorteil
  • sehr gute Kenntnisse in Zellkultur (primäre Zellen, vor allem humane Immun­zellen, speziell NK Zellen), immunologischen Methoden (Durchflusszytome­trie, ELISA, Western Blot, IF/IHC Färbungen) sowie Molekularbiologie (RT-PCR, RNAi)
  • Erfahrung in der Anleitung von technischem Personal und Studenten
  • idealerweise erste Erfahrungen in der Drittmittelakquise
  • strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
Unser Leistungen:
  • Wir bieten eine sehr angewandte, kliniknahe Forschung
  • Forschung in einem Team motivierter Mitarbeiter mit hoher Eigenverantwortung
  • Einstieg in ein laufendes Projekt mit bereits geleisteten Vorarbeiten und Einarbeitungszeit
  • Für weibliche Postdocs besteht die Option zur Teilnahme am Mentoring Programm der Universität Würzburg zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses
  • Vergütung nach TV-L .Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet, es besteht die Aussicht auf eine Verlängerung.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Ihre schriftliche Bewerbung (Lebenslauf, Publikationsliste, mindestens 2 Refe­renzen) senden Sie bitte postalisch - gerne aber auch per E-Mail in einer pdf-Datei - an: loeffler_j@ukw.de oder an
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector
JETZT BEWERBEN