Research-Management-Support-Mitarbeiter (m/w)

Mannheim University of Applied Sciences
Wir sind eine der großen und leistungsstarken Hochschulen des Landes Baden-Württemberg und beschäftigen zzt. über 180 Professoren, 400 Mitarbeiter und ca. 700 Lehrbeauftragte und Studentische Hilfskräfte.
 
Die Hochschule Mannheim sucht zum 01. November 2015 einen
 
Research-Management-Support-Mitarbeiter (m/w)
EG 10 TV-L, Beschäftigungsumfang 100%
Kennziffer 5181S
 
 
Sie arbeiten innerhalb des „Research Management Support“ der Hochschule Mannheim und unterstützen die Projektmanager (m/w) für nationale und EU-Projekte. In enger Abstimmung mit dem Prorektorat Forschung und dem Institut für Angewandte Forschung unterstützen Sie auch organisatorisch die Stiftungen und das Graduiertenkolleg der Hochschule.
 
Aufgabenschwerpunkte:
 
  • Unterstützung  bei den Projekten der „EU-Strategie der HS Mannheim“ und Ausbau nationaler Verbundprojekte
  • Unterstützung beim Aufbau eines „help desk“ für den „research support“ (u.a. Entwicklung eines Leitfadens)
  • Unterstützung bei der Organisation wissenschaftlicher Workshops / Partnermatching (auch für EU-Projekte) und Entwicklung eines Leitfadens für Antragstellung
  • Mitarbeit beim Projekt „Aufbau einer Graduierten-Akademie“
  • Mitbetreuung des Vorhabenregisters und eines frei zugänglichen Dokumentenservers („open access repository“)
  • organisatorische Unterstützung der  Förderprogramme  der Karl-Völker-Stiftung und der Albert und Anneliese Konanz-Stiftung
                       
Anforderungsprofil:
 
  • Bachelor-Abschluss in einem ingenieur- oder naturwissenschaftlichen Fach
  • hohe Team- und Kommunikationsfähigkeit - insbesondere in der organisationsübergreifenden und interdisziplinären Zusammenarbeit
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
 
Von Vorteil darüber hinaus wäre:
      
  • Erfahrung im Projektcontrolling durch Projektträger oder bei der Beantragung von Fördermitteln         
  • Erfahrung in der Projektberatung oder bei der Organisation wissenschaftlicher Veranstaltungen
  • Erste Erfahrungen im Projektmanagement
Das Arbeitsverhältnis ist zunächst bis zum 31.10.2017 befristet.

Um den Anteil von Mitarbeiterinnen zu erhöhen, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte Bewerber (m/w) werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.
Die Stelle ist grundsätzlich auch teilbar.
 
Gewünschter Bewerbungszugang:
Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis 09.10.2015 unter Angabe der entsprechenden Kennziffer 5181S an den Geschäftsbereich Personal der Hochschule Mannheim, Paul-Wittsack-Str.10, 68163 Mannheim.
 
Bitte senden Sie uns nur Kopien (keine Bewerbungsmappen), da keine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.
E-Mail-Bewerbungen werden nicht berücksichtigt.
 
Kontakt für Bewerbungen
Für fachliche Fragen steht Ihnen Herr Prof. Dr. F. Nürnberg, Prorektor für Forschung, Technologietransfer und internationale Angelegenheiten, Tel. 0621/292-6200, für Personalfragen Frau D. Arzbächer, vom Geschäftsbereich Personal, Tel. 0621/292-6749 gerne zur Verfügung.
 
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector und geben Sie die folgende Referenznummer an: Kennziffer 5181S

Über Hochschule Mannheim

Kennzeichen der Hochschule Mannheim ist die hohe Praxisrelevanz der akademischen Ausbildung. Wir betreuen unsere Studierenden in Kleingruppen. Moderne Institute, Praktische Studiensemester, Kooperation mit der Wirtschaft, die Mitwirkung der Studierenden an Forschungs- und Entwicklungsprojekten und die Berufserfahrung der Professoren, Mitarbeiter und Lehrbeauftragten tragen dazu bei, dass sich...

Mehr über die Hochschule Mannheim

Täglich neue Jobs per E-Mail erhalten

Stichworte:
Filter: