Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Doktorand/Doktorandin

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Das GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel ist eine von der Bundesrepublik Deutschland (90 %) und dem Land Schleswig-Holstein (10 %) gemeinsam finanzierte Stiftung des öffentlichen Rechts und gehört zu den international führenden Einrichtungen auf dem Gebiet der Meeresforschung. Das GEOMAR verfügt zurzeit über ein jährliches Budget von ca. 70 Mio. Euro und hat ca. 850 Beschäftigte.

Zum 01.03.2015 ist die Stelle
 
eines Doktoranden/einer Doktorandin
 
in der Forschungseinheit Biologische Ozeanographie, Bereich Mikrobielle Biogeochemie des Forschungsbereichs „Marine Biogeochemie" zu besetzen.

Aufgaben:
Der erfolgreiche Kandidat/Die erfolgreiche Kandidatin wird seegehende und experimentelle Studien zur Akkumulation von organischen Substanzen und deren mikrobiellen Umsatz in der obersten Ozeanschicht (Sea Surface Microlayer) durchführen. Zur Charakterisierung der Sea Surface Microlayer als Biofilm sollen, unter anderem, mikroskopische Verfahren (Konfokale Laser-Raster-Mikroskopie, cLSM) eingesetzt werden.

Anforderungsprofil:
Voraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master of Science oder Diplom) im Bereich Biologie, Umweltwissenschaften oder Chemie. Vorkenntnisse auf dem Gebiet der Biologischen und Chemischen Ozeanographie werden erwartet. Erfahrungen im Bereich Analytik organischer Verbindungen (DOC) und cLSM wären vorteilhaft. Die Stelle ist mit der Teilnahme an z.T. mehrwöchigen Schiffsexpeditionen verknüpft. Befähigung und Bereitschaft zur seegehenden Forschung werden daher vorausgesetzt.

Die Stellenbesetzung erfolgt befristet für drei Jahre.

Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe E13 (TVöD-Bund).

Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 50 % eines/einer Vollbeschäftigten. Die Stelle ist nicht teilbar.

Das GEOMAR hat sich die Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich begrüßt. Das GEOMAR setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Bitte senden Sie Ihre vollständigen, aussagefähigen Unterlagen, inklusiv einer englischen Zusammenfassung (abstract) der Master- oder Diplomarbeit in schriftlicher Form bis zum 15.01.2015 unter dem Stichwort „Mikrobielle Biogeochemie" an das:

GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel
Personalabteilung
Frau Lafrenz
Wischhofstraße 1 - 3
24148 Kiel

Weitere Informationen erteilt Prof. Dr. Anja Engel (aengel@geomar.de).

Bitte senden Sie uns nur Kopien ohne Bewerbungsmappe zu, da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.
 
Weitere Informationen zum GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel bzw. der Helmholtz-Gemeinschaft finden Sie unter www.geomar.de oder www.helmholtz.de.

 

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Bitte übersenden Sie uns Ihre vollständigen, aussagefähigen Unterlagen, inklusiv einer englischen Zusammenfassung (abstract) der Master- oder Diplomarbeit in schriftlicher Form bis zum 15.01.2015 unter dem Stichwort „Mikrobielle Biogeochemie".

Bitte senden Sie uns nur Kopien ohne Bewerbungsmappe zu, da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.

 
Kontakt für Bewerbungen

GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel
Personalabteilung
Frau Lafrenz
Wischhofstraße 1 - 3
24148 Kiel


 

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Teilzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Promotionsstelle
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Schleswig-Holstein)
Arbeitsort
24148 Kiel
Fachgebiet
Biologie & Life Sciences, Chemie
JETZT BEWERBEN