Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Doktorand/in 2015/2670

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Das Helmholtz Zentrum München ist Mitglied einer der europaweit führenden Forschungsorganisationen - der Helmholtz Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren e. V. Ziel unserer Forschung ist es, Gesundheitsrisiken für Mensch und Umwelt frühzeitig zu erkennen, Mechanismen der Krankheitsentstehung zu entschlüsseln und Konzepte zur Prävention und Therapie von Erkrankungen zu entwickeln.

Übergewicht und Diabetes haben sich über die letzten 20 Jahre epidemisch ausgebreitet. Obwohl zur Pathogenese dieser Erkrankungen schon viele Kenntnisse gesammelt wurden, sind die intrazellulären Regulationsmechanismen immer noch nicht komplett verstanden. Die Arbeitsgruppe von Anja Zeigerer am Institut für Diabetes und Krebs untersucht den Zusammenhang zwischen dem intrazellulären Transport und Stoffwechsel. Ihr Labor sucht ab Mai/Juni 2015 eine/n hoch motivierte/n

Doktorand/in 2015/2670

Ihre Aufgaben
  • Planung und Durchführung experimenteller Studien im zellbiologischen Bereich von Stoffwechselerkrankungen
  • Isolation und Kultivierung von primären Zellen und Geweben aus Mausmodellen zur Erforschung der Pathogenese von Diabetes und potenzielle Interventionsstrategien
  • zellbiologische, biochemische und Imaging Analysen von Zellen und Geweben
  • Analyse und graphische Aufbereitung der Ergebnisse zur Darstellung auf Konferenzen und zur Präsentation in wissenschaftlichen Publikationen und Berichten
Ihre Qualifikation
  • Master oder eine gleichwertige berufliche Qualifikation in einem verwandten Fach mit existierender Laborerfahrung
  • hohes Interesse für Zellbiologie, Stoffwechsel und Imaging
  • Erfahrungen in der Biochemie und Bildgebung sind von Vorteil, aber nicht zwingend, da fehlende Kenntnisse vermittelt werden
  • starke akademische Laufbahn und Wissen in Zellbiologie und Stoffwechsel sowie die Beherrschung der englischen Sprache sind essentiell
Unser Angebot
  • Tätigkeit in einem innovativen, zukunftsorientierten Unternehmen
  • umfangreiches Fortbildungsangebot
  • zunächst für drei Jahre befristetes Arbeitsverhältnis und eine Vergütung nach TV EntgO Bund (EG 13 50 %)
Das Helmholtz Zentrum München als Träger des Bayerischen Frauenförderpreises sowie des Total E-Quality Zertifikates strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert deshalb qualifizierte Interessentinnen auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen über unseren Online-Bewerberfragebogen.

https://fragebogen.candibase.de/helmholtz/mainform.php?param=d7769016794018174888e4fc0ccaaa5f&&vs=1&comp=0&lang=de
Kontakt für Bewerbungen
Dr. Anja Zeigerer

Helmholtz Zentrum München
Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt (GmbH)
Institut für Diabetes und Krebs
Ingolstädter Landstraße 1
85764 Neuherberg

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Promotionsstelle
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Bayern)
Arbeitsort
85764 Oberschleißheim/Neuherberg
Fachgebiet
Biologie & Life Sciences, Chemie, Humanmedizin, Medizintechnik