Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Wir untersuchen das Zusammenspiel neuronaler Zellen und Schaltkreise bei der Ausbildung von Gedächtnisinhalten mit Hilfe modernster molekularer, elektrophysiologischer und verhaltensbiologischer Methoden. Zur Verstärkung unserer Arbeitsgruppe suchen wir ab sofort eine oder einen
Doktoranden (w/m)
Befristet, Teilzeit, Entgelt nach TV-L
Aufgabengebiete:
Damit das Gehirn Informationen adäquat verarbeiten kann, müssen viele verschiedene Arten von Nervenzellen sinnvoll (als Netzwerk) miteinander kommunizieren. Fehlfunktionen einzelner Arten von Nervenzellen können zu spezifischen Störungen eines Schaltkreises und damit zu verschiedenen neurologischen und psychiatrischen Erkrankungen führen. Wir verwenden molekulare/virale Methoden, um die Bedeutung definierter neuronaler Zelltypen für Netzwerkfunktion und Verhalten zu untersuchen. Unser besonderes Interesse gilt dabei plastischen Prozessen in Schaltkreisen, die an der Generierung von räumlichem Gedächtnis beteiligt sind. Der/die Bewerber/in soll neue molekulare/virale Methoden entwickeln und zur funktionellen (Netzwerk- und Verhaltensebene) Dissektion kortikaler/hippocampaler Schaltkreise und plastischer Prozesse verwenden.
Einstellungsvoraussetzungen:
  • abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium (Biologie, Biochemie, Chemie, Molekulare Medizin, Physik, Pharmazie)
  • hohes Interesse an eigenständiger wissenschaftlicher Arbeit (Promotion)
  • erste praktische Erfahrungen im Bereich Neurobiologie/Molekularbiologie sind von Vorteil
.
Bitte richten Sie Bewerbungen mit Lebenslauf und üblichen Unterlagen (Zeugnisse, Urkunden) bis zum 10. April 2015 an:
Prof. Peer Wulff
Physiologisches Institut
der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Hermann-Rodewald-Straße 5
24118 Kiel
e-mail: p.wulff@physiologie.uni-kiel.de
 

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
E-mail: p.wulff@physiologie.uni-kiel.de
Kontakt für Bewerbungen
Prof. Peer Wulff
Physiologisches Institut
der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Hermann-Rodewald-Straße 5
24118 Kiel
e-mail: p.wulff@physiologie.uni-kiel.de

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Teilzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Promotionsstelle
Berufserfahrung
Berufserfahrung vorausgesetzt
Region
Deutschland (Schleswig-Holstein)
Arbeitsort
24118 Kiel
Fachgebiet
Biologie & Life Sciences, Chemie, Pharma, Physik
JETZT BEWERBEN