Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Doktorandenstelle in dem Projekt „Glykodiverifizierung von Polyphenolen“

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

DOKTORANDENSTELLE

Fakultaet / Fachbereich: Biologie 
Seminar/Institut: Biozentrum Klein Flottbek, Hamburg

Ab dem 01.12.2014 ist
in dem Projekt „Glykodiverifizierung von Polyphenolen“
die Stelle einer/eines wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters als Doktorand/Doktorandin gemaeß § 28 Abs. 3 HmbHG* zu besetzen.

Die Verguetung erfolgt nach der Entgeltgruppe 13 TV-L. Die woechentliche Arbeitszeit betraegt 65 %.

Die Befristung des Vertrages erfolgt auf der Grundlage von § 2 Wissenschaftszeitvertragsgesetz. Die Befristung ist vorgesehen  zunächst bis 31.03.2016.

Die Universitaet strebt die Erhoehung des Anteils von Frauen am wissenschaftlichen Personal an und fordert deshalb qualifizierte Frauen
nachdruecklich auf, sich zu bewerben. Frauen werden im Sinne des Hamburgischen Gleichstellungsgesetzes bei gleichwertiger Qualifikation
vorrangig beruecksichtigt.

Aufgaben:
Die Aufgaben umfassen wissenschaftliche Dienstleistungen im o. g. Projekt. Außerhalb der Dienstaufgaben besteht Gelegenheit zur Anfertigung einer Dissertation.
 
Aufgabengebiet:
1. Gentechnische und molekularbiologische Arbeiten auf DNA- und Proteinebene
   •Integration von Genen fuer erweiterte Stoffwechselprozesse und die Analyse von
    deren
    Expression  und Funktionalitaet in den Bakterienstaemmen
   •Untersuchung der Zellwand- und Membranpermeabilitaet fuer Polyphenole und deren
    Glykoside
   •Expression, Aufreinigung von Proteinen zur Strukturaufklaerung (X-ray)
   •Gerichtete Mutation von Enzymen zur Untersuchung der strukturabhaengigen 
    Eigenschaften
2. Optimierung der Raum-/Zeit-Ausbeute durch Untersuchung verschiedener
   Bakterienstaemme im Fermentationsprozess 
3. Selbstaendige Aufbereitung der Forschungsergebnisse in Form von
    Ergebnispraesentationen
4. Labororganisation

Einstellungsvoraussetzungen:
Abschluss eines den Aufgaben entsprechenden Hochschulstudiums. Diplom oder M.Sc. der Biowissenschaften (Biologie, Biochemie, Biotechnologie oder vergleichbarer Fachrichtungen)
Kenntnisse in der Mikrobiologie, Genetik und Molekularbiologie, sowie Biochemie, ergaenzt durch praktische Erfahrungen in Analyse- und Reinigungsmethoden von Nukleinsaeuren und Proteinen, sowie analytische biochemische Methoden (PAGE, SEC, IEF usw.).
Praktische Erfahrungen in Arbeiten mit Bioreaktoren in der Fermentationstechnik, optimaler Weise unter GMP-Bedingungen

Außerdem Teamfaehigkeit, Selbststaendigkeit, gewissenhafte und eigenverantwortliche Arbeitsweise, Eigeninitiative und hohe Motivation, Flexibilitaet und Zuverlaessigkeit sowie gute Englischkenntnisse

Schwerbehinderte haben Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten Bewerberinnen/Bewerbern bei gleicher Eignung, Befaehigung und fachlicher Leistung.

Fuer naehere Informationen wenden Sie sich bitte an Dr. Ulrich Rabausch,
Telefon :+49 (0)40 42816-594  oder schauen Sie im Internet unter
http://www.biologie.uni-hamburg.de/de/biozentrum-klein-flottbek/forschung/mub-streit/ag-forschung/f-rabausch.html nach.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den ueblichen Unterlagen bis zum 10.11.2014
(Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Hochschulabschluss)
bevorzugt per E-Mail (Unterlagen in Papierform werden nicht zurück gesandt, sondern nach Ablauf des Bewerbungsverfahrens ordnungsgemaess vernichtet) an:

Dr. Ulrich Rabausch
Universitaet Hamburg
Biozentrum Klein Flottbek
Mikrobiologie und Biotechnologie
Glykodiversifizierung und Biotransformation
Ohnhorststraße 18
22609 Hamburg

bevorzugt per Mail an: ulrich.rabausch@uni-hamurg.de



 

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Bevorzugt per Mail an: ulrich.rabausch@uni-hamurg.de
Kontakt für Bewerbungen
Dr. Ulrich Rabausch
Universitaet Hamburg
Biozentrum Klein Flottbek
Mikrobiologie und Biotechnologie
Glykodiversifizierung und Biotransformation
Ohnhorststraße 18
22609 Hamburg

Bevorzugt per Mail an: ulrich.rabausch@uni-hamurg.de

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Promotionsstelle
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Hamburg)
Arbeitsort
22609 Hamburg
Fachgebiet
Biologie & Life Sciences
JETZT BEWERBEN