Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Doktorandenstelle (TV-L, 65% E13)

Am Leibniz-Institut für Pflanzenbiochemie in Halle (Saale), einer außeruniversitären Forschungseinrichtung, ist in der Abteilung Natur- und Wirkstoffchemie im Rahmen eines durch die Leibniz-Gemeinschaft geförderten Projektes ab 1. Juni 2015 für die Dauer von 3 Jahren eine


Doktorandenstelle (TV-L, 65% E13)


zu besetzen.

Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben. Die Vergütung und Sozialleistungen erfolgen
nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Unser Ziel:
Wir wollen geeignete Pflanzensorten und die verantwortlichen Inhaltsstoffe identifizieren, die bei Demenzerkrankungen, v.a. Alzheimer, Verbesserungen bewirken. Dafür arbeitet ein internationales Team aus Chemikern, Informatikern, Pharmazeuten, Biologen und Medizinern zusammen.

Arbeitsaufgaben:
Die Abteilung Natur- und Wirkstoffchemie befasst sich mit der Isolierung, Charakterisierung und Entwicklung von Wirkstoffen aus Höheren Pilzen und Pflanzen. Ziel der Arbeit ist die Identifizierung von bioaktiven Pflanzeninhaltsstoffen auf der Grundlage von vergleichenden Metabolitenprofilen (MS, NMR) sowie die anschließende Isolierung der Reinsubstanzen.

Voraussetzungen:
- zeitnah abgeschlossenes sehr gutes Hochschulstudium der Chemie, Biochemie oder Pharmazie
- grundlegende Kenntnisse in modernen analytischen und spektroskopischen Methoden zur Strukturaufklärung
- Bereitschaft zu interdisziplinärer Arbeit und Kommunikation

Spätere Bewerbungen können berücksichtigt werden, wenn die Stelle noch nicht besetzt wurde.

Informationen über das IPB finden Sie auf der Homepage: www.ipb-halle.de


 
Gewünschter Bewerbungszugang:
Bitte richten Sie Ihre ausführliche Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Masterarbeit o.ä. als PDF) unter Angabe der o. g. Kennziffer 7/2015 bis 21. Mai an das

Leibniz-Institut für Pflanzenbiochemie
Stiftung des öffentlichen Rechts
AG Personal
Frau K. Balkenhohl
Weinberg 3
06120 Halle (Saale)
Deutschland
E-Mail: bewerbungen@ipb-halle.de
Kontakt für Bewerbungen
Ferner steht Ihnen Herr Prof. Dr. L. A. Wessjohann für spezifische Fragen zur Verfügung: e-Mail: wessjohann@ipb-halle.de, Tel.: 0345 5582-1301
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector und geben Sie die folgende Referenznummer an: 7/2015

Über Leibniz-Institut für Pflanzenbiochemie

Das Leibniz-Institut für Pflanzenbiochemie betreibt in interdisziplinären Ansätzen grundlagen- und anwendungsorientierte Pflanzenforschung an Modell-, Kultur- und Wildpflanzen. Im Mittelpunkt unseres Interesses stehen die umfassende Analyse pflanzlicher und pilzlicher Naturstoffe und Hormone, das Studium ihrer molekularen Interaktionen sowie die Untersuchung der Wechselwirkung...

Mehr über die Leibniz-Institut für Pflanzenbiochemie

Täglich neue Jobs per E-Mail erhalten

Stichworte:
Filter: