Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Naturwissenschaftl. Doktorand/in

In dem geplanten Projekt sollen Signalnetzwerke im Darmepithel erforscht werden, insbesondere zelluläre Antworten auf onkogene Signale. Dabei werden transgene Mausmodelle, organotypische Gewebekulturen und moderne genomische Techniken (CRISPR/Cas9 genome editing, RNA-Seq etc.) verwendet.

Bewerber benötigen einen Diplom- und/oder Masters-Abschluss in Biologie oder einem verwandten Feld.

Wir erwarten Talent für die Organisation und Durchführung der Laborarbeit und hohe Motivation für die Forschungsarbeit.

Relevante Veröffentlichungen:
Riemer et al., Oncogene (2014) doi: 10.1038/onc.2014.247;
Grimm et al., Plos Genetics (2013) doi: 10.1371/journal.pgen.1003250.s019

Die Eingruppierung erfolgt unter Berücksichtigung der persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 13 des Entgeltgefüges zum TV-Charité, mit 65% Wochenarbeitszeit, befristet für 3 Jahre.

Die Charité – Universitätsmedizin Berlin trifft Ihre Personalentscheidungen nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Bei gleicher Eignung bevorzugen wir schwer behinderte Menschen. Außerdem streben wir eine Erhöhung des Anteils von Frauen am wissenschaftlichen Personal an und fordern Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Bei gleichwertiger Qualifikation werden Frauen im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten vorrangig berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht.
 

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Bitte bewerben Sie sich bis zum 22.3.02015 bevorzugt per email.
Kontakt für Bewerbungen
Ihre vollständige Bewerbung mit Anschreiben Lebenslauf und den Kontaktadressen von
1-2 wissenschaftlichen Mentoren richten Sie bitte bevorzugt per email an folgende Anschrift:

PD Dr. Markus Morkel
Charité – Universitätsmedizin Berlin,
Labor für Molekulare Tumorpathologie, Institut für Pathologie,
Charitéplatz 1, 10117 Berlin.
markus.morkel@charite.de  
Rückfragen unter: 030 / 450 536 107
 

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Teilzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Promotionsstelle
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Berlin)
Arbeitsort
10117 Berlin
Fachgebiet
Biologie & Life Sciences
JETZT BEWERBEN