Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Naturwissenschaftliche/r Doktorand/in, Institut für Molekularbiologie, Universitätsklinik Essen, Prof. Dr. E. Gulbins

Am Institut für Molekularbiologie, am Universitätsklinikum Essen ist eine Doktorandenstelle im Rahmen des Graduiertenkollegs 1739 „Molekulare Determinanten der zellulären Strahlenantwort und ihre Bedeutung für die Modulation der Strahlensensitivität“ (GRK1739) zum 01.04.2015 zu besetzen.
 
Unsere Arbeitsgruppe befasst sich mit molekularen Mechanismen des Sphingolipid-Stoffwechsels und deren Rolle bei Tumorwachstum und –therapie und Infektionen/Entzündung.
 
Zentrale wissenschaftliche Fragestellung des Graduiertenkollegs ist die Antwort der Zelle auf ionisierende Strahlung. Die Aufklärung der molekularen Mechanismen, die der Strahlenantwort zugrunde liegen, und die Erforschung der Möglichkeiten zur Modulation der Strahlensensitivität sollen die Grundlage für die Entwicklung neuer und effektiver Ansätze der Strahlentherapie liefern.
Im Rahmen des Graduiertenkollegs besteht eine begleitende strukturierte PhD-Ausbildung, die eine multidisziplinäre theoretische und praktische Ausbildung in grundlagenwissenschaftlichen, klinischen und translationalen Aspekten der Strahlenforschung vermittelt.
 
 
Ihre Aufgaben:
Experimentelle Arbeiten zur Analyse der Funktion des sauren Ceramidase/Sphingomyelinase-Signalweges bei strahlungsassoziiertem Zelltod.
 
Ihr Profil:
Erwartet werden ein abgeschlossenes naturwissenschaftliches/biomedizinisches Hochschulstudium.
Wir suchen eine(n) Kandidaten/in mit hoher Motivation und Kreativität, Fähigkeit und Bereitschaft zu eigenverantwortlichem und gleichzeitig teamorientiertem Arbeiten.
Praktische Vorkenntnisse in Zellkultur, zellbiologischen und molekularbiologischen Techniken sind Voraussetzung. 
 
Die Bezahlung entspricht der Entgeltgruppe E13, 65%. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.
 
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (einschl. Lebenslauf, Publikationen und Referenzen). Senden Sie diese bitte bis zum 06.03.2015 ausschließlich per E-Mail (in einem PDF-Dokument zusammengefasst) an Dr. Stephanie Kadow (stephanie.kadow@uni-due.de).
 

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Senden Sie Ihre Bewerbung bitte bis zum 06.03.2015 ausschließlich per E-Mail (in einem PDF-Dokument zusammengefasst) an Dr. Stephanie Kadow (stephanie.kadow@uni-due.de).
Kontakt für Bewerbungen
Dr. Stephanie Kadow - stephanie.kadow@uni-due.de
 

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Promotionsstelle
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Nordrhein-Westfalen)
Arbeitsort
45122 Essen
Fachgebiet
Biologie & Life Sciences
JETZT BEWERBEN