Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Naturwissenschaftliche/r Doktorandin/Doktorand

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Universitätsklinikum Frankfurt
 
In der Abteilung Hämatologie/Onkologie am Zentrum für Innere Medizin des Universitätsklinikums Frankfurt am Main suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt, zunächst auf 3 Jahre befristet (mit der Möglichkeit der Verlängerung) eine / einen
 
Naturwissenschaftliche/n Doktorandin/Doktoranden
(Biologie / Biochemie / Life Sciences)

Unsere Arbeitsgruppe beschäftigt sich unter der Leitung von Dr. T. Oellerich mit Mechanismen der Entstehung von Lymphomen im Kontext dysregulierter Signaltransduktion. Die Promotionsstelle ist gefördert durch die Deutsche Krebshilfe.
 
Zu Ihren Aufgaben gehören zellbiologische, tierexperimentelle, molekularbiologische und biochemische Untersuchungen - einschließlich (Phospho)proteomics. Eine Promotion soll angestrebt werden.
 
Vorausgesetzt wird ein abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium. Erfahrungen mit zellbiologischen, molekularbiologischen und biochemischen Techniken sind erwünscht, aber nicht Voraussetzung.
 
Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz in einem motivierten, internationalen Mitarbeiterteam bestehend aus Ärzten und Grundlagenforschern aus dem Bereich der Hämatologie/Onkologie, Stammzellbiologie und der Leukämieforschung sowie Forschungslabore mit apparativer Ausstattung auf höchstem Niveau. Die Vergütung erfolgt nach TV-GU E13 (65%).
 
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und bitten Sie, diese bis zum 30. November 2014 schriftlich oder per E-Mail (max. 2 Anhänge) einzureichen bei:
Frau Dr. rer. nat. Carmen Doebele, Medizinische Klinik II, Hämatologie und Onkologie, Theodor-Stern-Kai 7, Haus 25, Raum 108, 60590 Frankfurt am Main; E-Mail: Ca.Doebele@med.uni-frankfurt.de Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte ebenfalls an Frau Carmen Doebele.
 
Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden bei gleicher persönlicher und fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Das Universitätsklinikum tritt für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern ein und fordert daher Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bitte senden Sie uns keine Originalunterlagen zu, da eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen nicht erfolgt.

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und bitten Sie, diese bis zum 30. November 2014 schriftlich oder per E-Mail (max. 2 Anhänge) einzureichen.
Kontakt für Bewerbungen
Universitätsklinikum Frankfurt
Frau Dr. rer. nat. Carmen Doebele,
Medizinische Klinik II, Hämatologie und Onkologie,
Theodor-Stern-Kai 7,
Haus 25, Raum 108,
60590 Frankfurt am Main;
E-Mail: Ca.Doebele@med.uni-frankfurt.de

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Teilzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Promotionsstelle
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Hessen)
Arbeitsort
60590 Frankfurt am Main
Fachgebiet
Biologie & Life Sciences, Humanmedizin, Healthcare & Gesundheitswesen, Chemie
JETZT BEWERBEN