Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Naturwissenschaftlicher Doktorand

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Naturwissenschaftlicher Doktorand (m/w)


___
Mit rund 7.500 Beschäftigten in den unter- schiedlichsten Berufsgruppen ist die Universitäts- medizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz einer der größten Arbeitgeber in Rheinland-Pfalz. Wir betreuen über 300.000 Patienten jährlich – und sind gleichzeitig eine bedeutende Forschungs- und Ausbildungsstätte. Als Maximalversorger bieten wir Interessierten vielfältige Möglichkeiten, sich fachlich und persönlich weiter zu entwickeln.
 
Das CTH wird als Modellzentrum zur verbesserten Integration von Ausbildung, Forschung und Patientenversorgung unter einem translationalen Fokus vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen des Programms „Integrierte Forschungs- und Behandlungszentren (IFB)“ gefördert.
 
Die Stelle in der Nachwuchsgruppe von Herrn Dr. Reinhardt ist in Teilzeit (25h/Woche) zu besetzen und zunächst auf 1,5 Jahre befristet. Der Schwerpunkt des Projekts liegt im Themengebiet Host-Microbial Interactions, angeborene Immunantwort und der Biochemie der Blutgerinnung und Thrombose. Zur Identifizierung der Wechselwirkungen zwischen Darmbakterien, angeborener Immunantwort und Wirt werden keimfreie und genetische Mausmodelle eingesetzt. Im Projekt soll mit Mausmodellen, Zellkultur und Primärzellisolierungen, Kultivierung verschiedener kommensaler Darmbakterien, Immunohistochemie, molekularbiologischen und biochemischen Methoden gearbeitet werden.  
 
Ihr Profil:
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom bzw. Master) in Biochemie, Biomedizin oder Humanbiologie
  • Masterarbeit mit Bezug zur Thromboseforschung oder Gerinnungsphysiologie
  • Erfahrung mit proteinbiochemischen Methoden, in der Immunohistochemie von Darmgeweben, Primärzellisolationen, Klonierungsarbeiten, Zellkulturtechniken, Flowzytometrie sowie In-situ-Hybridisierungen
  • Praktische Erfahrung mit verschiedenen Mausmodellen, Mausgenetik bzw. Bereitschaft zur tierexperimentellen Arbeit
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  •  Hohes Engagement, zeitliche‚ Flexibilität und Teamfähigkeit werden erwartet
Wir bieten:
  • Einbindung in ein interdisziplinäres, erfolgreiches und internationales Team
  • Eine gründliche Einarbeitungsphase durch ein interdisziplinäres Team
  • Eine sehr abwechslungsreiche wissenschaftliche Tätigkeit mit Entwicklungsmöglichkeiten
  • Teilnahme an internationalen Kongressen
  • Attraktive Vergütung (Haustarifvertrag) sowie zusätzliche Altersversorgung und Sozialleistungen
  • Kinderbetreuungsmöglichkeiten: sofern Plätze frei
  • Job-Ticket sowie eine sehr gute Verkehrsanbindung
 
Ihr Ansprechpartner bei fachlichen Fragen ist Herr Dr. C. Reinhardt, Tel. 06131 17-8280.
 
Bewerbungsschluss: 10.05.2015
 
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 386/15 ausschließlich per E-Mail und nach Möglichkeit in einem zusammenhängenden PDF-Dokument an:  karriere@unimedizin-mainz.de
 
Bei entsprechender Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt.

Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Servicecenter Personal und Recht – Recruiting Büro
Langenbeckstraße 1
55131 Mainz
 
 

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Per Email an:  karriere@unimedizin-mainz.de
Kontakt für Bewerbungen
Herr Dr. C. Reinhardt, Tel. 06131 17-8280.

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Teilzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Promotionsstelle
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Rheinland-Pfalz)
Arbeitsort
55131 Mainz
Fachgebiet
Biologie & Life Sciences
JETZT BEWERBEN