Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Naturwissenschaftlicher Doktorand - Molekularbiologie & Immunologie (m/w)

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Das Centrum für Thrombose und Hämostase (CTH) an der Universitätsmedizin Mainz sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Arbeitsgruppe von Dr. M. Bosmann:   

einen naturwissenschaftlichen Doktoranden  / eine naturwissenschaftliche Doktorandin

Das CTH wird als Modellzentrum zur verbesserten Integration von Ausbildung, Forschung und Patientenversorgung unter einem translationalen Fokus vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen des nationalen Programms „Integrierte Forschungs- und Behandlungszentren (IFB)“ gefördert.  

Ihr Aufgabenbereich:  
  • Bearbeitung von experimentellen wissenschaftlichen Projekten mit Schwerpunkt Molekularbiologie (CRISPR-Cas9) und Immunologie
  • Begleitung von in-vivo und in-vitro Untersuchungen von der Planung bis zur Auswertung und erfolgreichen Publikation  

Das Krankheitsbild Sepsis zählt zu den führenden Todesursachen in den Industrienationen mit schätzungsweise mehr als 100.000 Todesfällen in der BRD pro Jahr. Sepsis ist durch eine dysregulierte Immunantwort / Entzündungsreaktion und Störungen des Blutgerinnungssystems gekennzeichnet.
In den geplanten und laufenden Projekten soll die Funktionsweise der angeboren Immunantwort insbesondere während tierexperimenteller Sepsis, sowie in-vitro in Zellkulturen untersucht werden. Insbesondere sollen die molekularen Wechselwirkungen zwischen der akuten Entzündungsreaktion und dem Blutgerinnungssystem charakterisiert werden.

Insbesondere sollen mit CRISPR-Cas9 vermitteltem genome editing neue transgene Mausstämme und Zelllinien generiert werden, um Fragestellungen im Bereich Sepsis zu beantworten. Diese Projekte werden in Zusammenarbeit mit der Transgenic Mouse Facility Mainz durchgeführt.
Außerdem werden verschiedene praktische Arbeitstechniken  angewendet: FACS, RT-PCR, ELISA, Western Blot, bead-based assays, ChIP assays, Next Generation Sequencing, Zellkulturen und Transfektionen, Immunfärbungen, intra-vitale Mikroskopie, murine Knochenmarkstransplantationen etc..
Eine eingehende persönliche Betreuung, bei gleichzeitiger Lernbereitschaft und Fähigkeit des Bewerbers sich in neue Arbeitskonzepte und Techniken einzuarbeiten, wird gewährleistet.  

Ihr Profil: 
  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium im Fach Biologie, Humanbiologie, Biochemie, Pharmazie oder verwandter wissenschaftlicher Fachrichtungen
  • Hohe Motivation und Eigeninitiative zum Bearbeiten von (tier-)experimentellen Projekten
  • Fundierte theoretische und praktische Kenntnisse im Bereich Molekularbiologie und/oder Immunologie sind von Vorteil 

Wir bieten: 
  • Einbindung in ein interdisziplinäres, hoch motiviertes Team von Wissenschaftlern und Ärzten
  • Eine eigenständige und sehr abwechslungsreiche wissenschaftliche Tätigkeit mit sehr interessanten Forschungsprojekten und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Alle Voraussetzungen für eine Promotion  

Die Projekte sind angelegt für einen Zeitraum von 3 Jahren. Die Vergütung erfolgt nach dem TV UM aus der Entgeltgruppe 13 (65%) bei Vorliegen der entsprechenden persönlichen und tariflichen Voraussetzungen.
  
Weitere Informationen zum CTH finden Sie unter:

 http://www.cth-mainz.de/cth/professuren-arbeitsgruppen/juniorgruppe-bosmann-exp-forschung.html
 

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, CV, Hochschulzeugnisse, Abiturzeugnis, Referenzen etc.) per E-mail an:
 
markus.bosmann@unimedizin-mainz.de
 
Kontakt für Bewerbungen
Ihr Ansprechpartner ist:

Dr. Markus Bosmann
Centrum für Thrombose und Hämostase (CTH)
III. Medizinische Klinik für Hämatologie, Onkologie und Pneumologie
Universitätsmedizin Mainz
Langenbeckstr. 1
55131 Mainz
 
Email: markus.bosmann@unimedizin-mainz.de
Tel: 06131-17-8277
 
http://www.cth-mainz.de/cth/professuren-arbeitsgruppen/juniorgruppe-bosmann-exp-forschung.html
 

 

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Promotionsstelle
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Rheinland-Pfalz)
Arbeitsort
55131 Mainz
Fachgebiet
Biologie & Life Sciences, Agrarwissenschaften, Chemie, Geowissenschaften, Informatik, Mathematik, Humanmedizin, Pharma, Physik, Chemieingenieurwesen & Verfahrenstechnik, Elektrotechnik
JETZT BEWERBEN