Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Naturwissenschaftlicher Doktorand (w/m)

Zur Verstärkung der von der Deutschen Krebshilfe geförderten Max Eder-Nachwuchsgruppe ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines naturwissenschaftlichen Doktoranden (w/m) für eine Promotionsarbeit im Rahmen des neu eingerichteten SFB 1181 "Schaltstellen zur Auflösung von Entzündung" zu besetzen.
Thematisch beschäftigt sich die Arbeitsgruppe mit zellulären und molekularen Mechanismen, die chronischen Entzündungsprozessen auf mukosalen Oberflächen zugrunde liegen. In der aktuellen Arbeit werden konkrete, molekulare Aspekte der T-Zell-vermittelten Auflösung von mukosalen Entzündungszuständen funktionell analysiert. Ziel ist es dabei, konkrete Signalwege und Zielmoleküle zu beschreiben, durch die eine bessere therapeutische Kontrolle persistierender, mukosaler Entzündungsprozesse wie bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen zukünftig gelingen könnte.

Die Bewerberin/ der Bewerber sollte ein ausgeprägtes Interesse an immunologischen und zellbiologischen Fragestellungen und möglichst immunologische Grundkenntnisse aufweisen. Diesbezügliche Vorkenntnisse und praktische Erfahrungen in präklinischen Modellen wären wünschenswert, stellen aber keine Voraussetzung dar. Die Bereitschaft zum selbständigen Arbeiten im Team, sehr gute PC- und gute Englischkenntnisse werden vorausgesetzt. Die Vergütung erfolgt nach TV-L (E13, 50-65%).
Bewerbungsschluss: 15.07.2015
Geplantes Einstellungsdatum: 01.09.2015
 
Gewünschter Bewerbungszugang:
Bitte senden Sie Ihre aussagkräftigen Bewerbungsunterlagen unter Nennung der Referenznummer per email an Kai.Hildner@uk-erlangen.de
Kontakt für Bewerbungen
Universitätsklinikum Erlangen
Medizinische Klinik 1
Prof. Dr. med. Kai Hildner
Ulmenweg 18
91054 Erlangen

Kai.Hildner@uk-erlangen.de
 
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector und geben Sie die folgende Referenznummer an: KH_15-01

Über Universitätsklinikum Erlangen

Bewusstsein für Tradition und Innovation kennzeichnet die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, die 1743 gegründet wurde. Die Universität verfügt über ein Fächerspektrum, das in seiner Vielfalt und seiner interdisziplinären Vernetzung deutschlandweit einzigartig ist. In intensiver Zusammenarbeit mit außeruniversitären...

Mehr über die Universitätsklinikum Erlangen

Täglich neue Jobs per E-Mail erhalten

Stichworte:
Filter: