Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

PhD-Promotionsprojekt, Dr. rer. nat. Doktorand/in der Biochemie, Biotechnologie, Ernährungswissenschaft, Biologie

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Die Arbeitsgruppe Molekulare Ernährung des Forschungszentrums im Dr. von Haunerschen Kinderspital der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München sucht in Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für Ernährungsphysiologie der Technischen Universität (TU) München (Prof. Dr. H. Daniel) ab sofort für einen Zeitraum von 3 Jahren eine/n
 
Naturwissenschaftliche/n Doktoranden/in (Dr. rer. nat.) der Biochemie, Biotechnologie, Ernährungswissenschaft oder Biologie
 
Das Projekt thematisiert die frühen Einflüsse von metabolischer „Programmierung“ durch Adipositas und Diabetes in der Schwangerschaft auf die spätere Gesundheit von Mutter und Kind, ein neuer und vielversprechender Ansatz in der Präventionsforschung. Im Rahmen des Vorhabens sind „Metabolomics“-Analysen geplant, die auf vorhandenen humanen Biomaterialien der PEACHES (Programming of Enhanced Adiposity Risk in CHildhood-Early Screening)-Mutter-Kind-Kohorte basieren. Für dieses Projekt wird ein/e hochmotivierte/r, forschungsorientierte/r und kreative/r Bewerber/in mit Ergebnisorientiertheit gesucht, der Kenntnis im Bereich biochemischer und molekularbiologischer Analysen sowie Interesse an biostatistischen Auswertungen aufweist.     
 
 
Wir bieten:
  • Ein Promotionsprojekt mit hoher wissenschaftlicher Relevanz und klinischer Bedeutung
  • Sorgfältige Betreuung in einem engagierten und zukunftsorientierten Team
  • Etablierte Forschungslabore in einem ausgezeichneten wissenschaftlichen Umfeld 
  • Möglichkeit und Förderung des Aufbaus einer eigenen akademischen oder industriellen Karriere
 
Wir suchen:
Eine/n Bewerber/in mit
  • Diplom/MSc in Biochemie, Biotechnologie, Ernährungswissenschaft/Nutrition & Biomedicine oder Biologie
  • Soliden Vorkenntnissen und Fähigkeiten in den Bereichen Biochemie, Molekularbiologie und Biostatistik
  • Ergebnisorientiertheit, Kreativität, Teamfähigkeit und hoher Motivation zu kollaborativer Forschung
  • Guten Englischkenntnissen

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Bitte fügen Sie Ihren Bewerbungsunterlagen neben Lebenslauf und Kopien Ihrer Zeugnisse ein Schreiben über Ihre Motivation sowie die Kontaktdaten zweier Betreuer als Referenzen hinzu.
Kontakt für Bewerbungen
Univ.-Prof. Dr. Regina Ensenauer
Forschungszentrum
Dr. von Haunersches Kinderspital
Ludwig-Maximilians-Universität
Lindwurmstrasse 4
80337 München
E-mail: regina.ensenauer@med.uni-muenchen.de
Website: www.peaches-studie.de
 

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Promotionsstelle
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Bayern)
Arbeitsort
80337 München
Fachgebiet
Biologie & Life Sciences, Biotechnologie
JETZT BEWERBEN